FILET-RÖLLCHEN AUF PILZ-RISOTTO

am

Diese Filet-Röllchen können gut vorbereitet werden, gegart wird im Ofen, in der Heissluft-Fritteuse oder auf dem Grill.

Zusammen mit einem leichten Pilz-Risotto, für welchen ich ein paar gebratene Pilze mit Gemüsebouillon püriert habe, ergibt sich ein attraktives Gericht.

FILET-RÖLLCHEN AUF LEICHTEM PILZ-RISOTTO

2 Portionen als Hauptgericht
kann beliebig vervielfacht werden!

• ein paar Zahnstocher

1VORBEREITEN:
Zahnstocher in Wasser legen, damit sie beim Braten nicht verbrennen!

• 1 Zweiglein Rosmarin, Nadeln fein gehackt
• 1 TL Senf, mittelscharf
• 1 TL Tomatenpüree
• 1/2 Knoblauchzehe, sehr fein gehackt
• 1 TL Hoisin-Sauce
• 1/2 TL Sojasauce
• ein Spritzer Worcestershire Sauce
• schwarzer Pfeffer aus der Mühle
• 1/2 TL Cognac (oder Brandy)

GRILL-MARINADE:
alle Zutaten mischen.

• 30 g Baumnüsse (Walnüsse)

in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.
Abkühlen lassen, grob hacken.

• 250 g Schweins- oder Kalbs­filet aus der Mitte
• 50 g Frühstücks­speck (ungefähr), in Tranchen
• 3 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten­hälften

2FILET-RÖLLCHEN:
Filet längs mit der Aufschnittmaschine in 6 ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden (lassen).  Beidseitig mit der Marinade bepinseln.

Mit Speck belegen, Nüsse daraufstreuen, je eine halbe Tomatenhälfte an ein Ende setzen.
Aufrollen und mit 1 oder 2 Zahnstochern fixieren.

Kann bis hierher vorbereitet werden!

• etwas Olivenöl zum Braten

3FILET-RÖLLCHEN GRILLEN/BRATEN:
Die Röllchen mit wenig Öl bepinseln oder besser aufsprühen (siehe hier «Sprayflasche für Öl»).

IN DER HEISSLUFT-FRITTEUSE:
Röllchen aufrecht in den Frittier-Korb (mit eingelegtem Gitter) stellen. Temperatur auf 200 °C stellen, Frittier-Vorgang starten.
Garen, bis alles etwas bräunt, was bei meinem Gerät ca. 15 Minuten dauert.
IM BACKOFEN:
Ofen auf 200 °C (O+U) vorheizen.
Röllchen auf einem beschichteten (Kuchen-)Blech ca. 20 Minuten zu schöner Farbe braten.
AUF DEM GRILL:
rundum zu schöner Farbe braten.

Zahnstocher entfernen, auf dem Pilz-Risotto anrichten.

nicht scharf

LEICHTER PILZ-RISOTTO

2 Portionen als Beilage

• 50 g Pilze [FEL!X: Shimeji]
• wenig Olivenöl
• 550 ml Gemüsebouillon
• 1/2 TL Steinpilzpulver

1Pilze in wenig Öl braten, mit gut 100 ml der Bouillon und dem Steinpilzpulver fein pürieren, dann zur restlichen Bouillon geben, erhitzen.

• 1 Schalotte, gehackt
• 1 Knoblauchzehe, gehackt

• 1/2 EL Olivenöl
• 1/2 EL Butter
_____
• 125 g Risotto-Reis: Carnaroli, Arborio oder Vialone
• 50 ml Weisswein
• schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2Schalotte und Knoblauch in der Öl-Butter-Mischung anziehen.

Reis beigeben, kurz mitdünsten.
Mit Wein ablöschen, würzen, reduzieren.

Vorbereitete Pilzbouillon  nach und nach beifügen und unter fleissigem, aber nicht andauerndem Rühren zu einem sämigen Risotto kochen, siehe auch hier.

• 1 EL Butter
• 50 ml Rahm
• Salz, Pfeffer aus der Mühle

3unter den Risotto rühren, abschmecken.

nicht scharf

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Paul Schiller sagt:

    würdig für einen Sonntag..

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      Das finde ich auch!

      Gefällt mir

  2. veganundklücklich sagt:

    Kinder kommt essen, der Felix hat wieder Köstlichkeiten gekocht.

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      Danke für dein Kompliment!

      Gefällt mir

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..