THUNFISCH-SPINAT-PASTETCHEN

Einfache Pastetenhäuser lassen sich aus Blätterteig ohne grossen Aufwand selber backen, am besten in quadratischer Form, damit keine Teigresten entstehen.
Gefüllt habe ich diese «vol-au-vent» mit Blattspinat und Thunfisch. Etwas Mozzarella und ein paar Pinienkerne durften ebenfalls mitspielen!

HACKFLEISCH-KÜCHLEIN

Als «all-in-one» habe ich Fleischbällchen mit einer Tomatensauce auf einem Bett von Reis überbacken. Etwas rustikaler wird das Ganze, wenn dafür zu gleichen Teilen Reis und Dinkel verwendet wird.

LAUCH MIT STERNANIS

Eine überraschende Gemüsezubereitung mit Lauch, Sternanis und Vanille. Dazu passen nach Belieben ein paar gebratene Jakobsmuscheln.

ERINNERUNGEN: LEBERKNÖDELSUPPE

Leberknödel zählen zu meinen Kindheitserinnerungen. In der kalten Jahreszeit war Leberknödelsuppe immer wieder ein Aufsteller, den wir sehr mochten. Die Knödel in kräftiger Brühe gab es damals als Hauptmahlzeit.
Aber auch als Vorspeise können die leckeren Bällchen durchaus serviert werden.

PIZZA & SALAMI

Gute Vorsätze im neuen Jahr?
Ja: öfter mal über den eigenen Schatten springen!
Warum? Das kann am Beispiel dieser PIZZA MIT SALAMI hier nachgelesen werden!

FLEISCHRÖLLCHEN

Dünne Fleischscheiben, die mit einer Füllung eingerollt werden, sind seit alters her bekannt.
Hier habe ich ein Schweinsnierstück sehr dünn aufgeschnitten, mariniert und lediglich mit kleinen Shimeji-Pilzen gefüllt.
Diese Zubereitung eignet sich auch für die Verwertung von übriggebliebenen, dünnen Fleischscheiben von einem Fondue Chinoise.