SAFRANSAUCE

Eine Sauce mit Safran passt zu vielen Gerichten: Pasta, Geflügel, Kalbfleisch, Fisch und mehr.
Sie ist einfach herzustellen, kann gut vorbereitet und warmgestellt oder wieder erhitzt werden.

RAMEQUIN MIT FISCH

Ramequin ist die französische Bezeichnung für eine Auflaufform, wie auch für eine Westschweizer Spezialität aus Brot, Käse, Weisswein und Eierguss, im Ofen gebacken. Mit verschiedenen Zutaten wie Kräuter oder Gemüse lassen sich Varianten zubereiten. Hier meine Version mit Fisch, Pilzen, Peperoni und – ja! – Lavendel. RAMEQUIN AU POISSON  FISCH-AUFLAUF MIT GEMÜSE UND LAVENDEL 2…

KÄSESCHNITTEN «MALAKOFF»

Nach vielen Jahren wollte ich wieder einmal «Beignets de Vinzel» zubereiten. Am Genfersee, genauer: im Weinbaugebiet «La Côte» zwischen Lausanne und Genf auch bekannt als «Malakoffs». Also mein Rezept dafür hervorgekramt. Neben «Gruyère» und «rund ausgestochenes Toastbrot» fiel mein Blick natürlich auch auf «frittieren». Da wusste ich sofort, dass mir diese «Malakoffs» bestimmt schwer aufliegen…

RISOTTO MIT SPINAT

Mit zu den vielseitigsten Gerichten  zählen für mich Risotto-Zubereitungen. Vom einfachen, jedoch exklusiven, goldenen Safran-Risotto, über jene mit Pilzen, Spargeln, Meeresfrüchten oder Sepia-schwarz mit Tintenfischen – Risotto ist sehr variabel, entweder als Beilage oder auch als Hauptgericht. In meinem Rezept-Répertoire habe ich so einige Zubereitungen, die ich ganz und gar aus meinen Vorräten kochen kann….

HÄHNCHENFLÜGEL MIT ESTRAGON

Estragon! Er zählt zu der ersten Frühlings-Kräutern! Sein zartes, anisartiges Aroma vermag mich immer und immer wieder aufs Neue zu begeistern. Getrocknete Blättchen sind zwar erwiesenermassen aromatischer, frisches Kraut liefert dazu jedoch nicht nur zusätzliches Aroma, sondern auch Frische und eine frühlingsgrüne Farbe! Beide habe ich hier verwendet. Und wer anstelle der Flügel lieber mit…

PASTA E PISELLI

Traditionellerweise wird dieses Süditalienische Gericht mit der kurzen Pasta-Sorte «Ditali» oder aber mit «Orecchiette» zubereitet. Beides hatte ich nicht und habe deshalb selbstgemachte, frische «Maltagliati» verwendet. Ebenfalls kochte ich einen kleinen Gemüse-Sugo dazu, der es wirklich in sich hat! Es ist wiederum ein Gericht, welches ganz aus dem Vorrat zubereitet werden kann: Pasta aus der…