VERSTECKTE WACHTELEIER

Nicht nur in Schottland sind mit Hackfleisch oder Mett ummantelte Eier bekannt. In Grossbritannien werden «Scotch Eggs» im Supermarkt angeboten, angeblich soll sie das Kaufhaus «Fortnum&Mason» erstmals 1738 hergestellt haben. Die versteckten Eier oder eben: Schottische Eier sind ein beliebter Snack, werden meistens kalt als Fingerfood anlässlich von Picknicks, für gesellige TV-Abende, auf Partys oder…

RISOTTO | BIRNEN | SELLERIE

Geduld bringt hier zwar keine Rosen, jedoch einen sehr aromatischen Risotto mit Birnen und Sellerie! Das sehr langsame «karamellisieren» von Zwiebeln und Birnen verbindet deren wunderbare Aromen auf’s Trefflichste. RISOTTO MIT BIRNEN UND SELLERIE 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken ca. 180 g Stangensellerie ……vom unteren Teil der Stangen knapp 1/4 abbrechen, Fäden nach…

ENTENBRUST «SOPHIA LOREN»

Ein Fest der Sinne tut sich auf, wenn Sophia Loren kocht! Nur schon beim Lesen der Zubereitung ihrer gerollten Entenbrust wusste ich, dass da etwas ganz Wunderbares, herrlich Aromatisches entsteht! Und so war es denn auch: hell begeistert wurde dieses Gericht aufgenommen. Die Früchte passen sehr gut zum Entenfleisch, die getrockneten wie auch die frische…

ERINNERUNGEN: PILZSCHNITTEN!

Ein Kaminfeuer? Wirklich schön und gemütlich. Hier in Thailand bei momentan 28 Grad bestenfalls als Video! Aber manchmal überfallen mich schon Gelüste, die mich an Kaminabende erinnern. Sei es ein Gulasch, oder ein anderes, deftiges Gericht. Eine Pilzschnitte gefällig? – Aber ja doch, gerne! Wenn ich an Pilzschnitten denke, erinnere ich mich stets daran: Im zarten…

«CHEESEBURGER»-PASTETCHEN

Pies sind die englische Version von Pasteten. Manchmal ganz von Teig umhüllt, oder kleine Becherformen auch nur damit ausgekleidet. Aus dem «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» stammen Hamburger, auch als Beefburger bezeichnet. Sie sollen als Erinnerung an die Verpflegung mit Frikadellen von deutschstämmigen Auswanderern auf der Überfahrt in die neue Welt entstanden sein. Varianten davon gibt…

GAMBERETTI E PEPERONATA

Das Garen in einem kleinen, geschlossenen Behältnis – hier Backpapier = «en papillote» – ist eine saubere Sache, vor allem jedoch eine Zubereitung ohne Aromaverlust. Ausserdem ist das Ganze attraktiv, weil die so verpackten Zutaten samt Papier serviert werden können und beim Öffnen am Tisch den Päckchen ein wunderbarer Duft entströmt! GAMBERETTI E PEPERONATA CREVETTEN…