CHICORÉE MIT FISCH UND PILZEN

Bereits die alten Römer wussten Bittergemüse zu schätzen, sie assen Zichorienarten, wahrscheinlich als Puntarelle oder Catalogna. Unter der Bezeichnung «Intuba» (bot. Cichorium intybus) sind jedenfalls Rezepte überliefert. Die Entstehungsgeschichte des heutigen, weissen Chicorées könnte diese sein: 1846 zog Monsieur Bresier, der Chefgartenbauer am Botanischen Garten in Brüssel, die möglicherweise ersten Chicorées. Nachdem er die Wurzeln des Cichorium…

PIZZA AI FUNGHI

Die Pizzen mit Spinat, Baumnüssen und Roquefort, jene mit Lachs, mit Jakobsmuscheln und jene mit Crevetten habe ich bereits vorgestellt. Hier kommt Nummer Fünf meiner bevorzugten Varianten! PIZZA AI FUNGHI PIZZA MIT PILZEN für eine Pizza von ca. 35 cm ø Einkaufsliste zum Ausdrucken AM MORGEN PIZZA-TEIG: ……gemäss dieser Anleitung vorbereiten! ……Zugedeckt in der Küche stehen…

SCHWEINEBAUCH FINNISCH

In Thailand wird Schweinebauch gerne und häufig gegessen, sei es in Scheibchen samt Fett und Schwarte kurz gebraten, oder sanft erhitzt, um erst einmal das Fett auszulassen, um schliesslich knusprig geröstet zu werden. Über letzteres habe ich bereits berichtet: Muu saam dschaan khuaa glüa. Wie wird Schweinebauch in anderen Ländern zubereitet? Leicht gepökelt, sanft während…

TOFU&GEMÜSE

Seiden-Tofu (soft tofu) weist eine puddingartige Konsistenz auf. Auf thailändischen Märkten als Block in Bananenblätter verpackt. Gewürfelt kommt er meistens als Suppeneinlage zum Einsatz, aber auch zum Dämpfen und Rührbraten. Rührbraten | Stir-fry Kochen im Wok wird eigentlich «Pfannenbraten» (Fleisch und Fisch) und «Pfannenrühren» (Gemüse) genannt. Zuerst den Wok ohne Öl erhitzen, dann das Öl…

PILZSÜPPCHEN

Dieses Rezept habe ich bereits am 27.02.2014 publiziert. Für mich zählt es zu meinen Klassikern, die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte: ein Pilzsüppchen mit «Hingucker»! Mein Beitrag zu Julias Event #entstaubteklassiker. Ein Süppchen für dessen Zubereitung man nicht unbedingt auf die Pilzsaison warten muss, jedoch durchaus kann. Wer Lust hat: hier bietet…

CRÊPES MIT GEFLÜGELLEBER

Hauchdünne Crêpes sind mit diesem Teig keine Hexerei! In einer beschichteten Bratpfanne sind sie im Nu gebacken und können – so vorbereitet – getrost auf ihre Fertigstellung warten. Durch ein bisschen Butter im Teig braucht es zum Backen in der Pfanne keine weitere Fettzugabe. Gefüllt sind die zarten Omelettchen mit kurz gegarter Hühnerleber, Apfelscheibchen und…