RISOTTO MIT TRAUBEN

Wenn Trauben über deren Reife für die Spätlese noch am Rebstock verbleiben, wäre es eigentlich der ideale Zeitpunkt, die Beeren für einen Risotto zu verwenden.
Allein – Weinbauern geben ihre Traubendolden dann nicht mehr gerne her. Aber wir können ja selbst den «Traubenkoch» spielen, wann immer es blaue Trauben gibt: wir confieren sie ganz einfach!

PESTO-REISSALAT

Aus Pesto und Reis einen Salat zu kreieren, darauf muss man erst einmal kommen! Delia Smith ist sehr wohl darauf gekommen: in ihrem Buch «Summer Collection» gibt es einen «Pesto Rice Salad». Sie schreibt dazu «So wunderbar hausgemachter Pesto mit Pasta schmeckt, passt er ebenfalls ausgezeichnet zu Reis!».

GLAUBENSFRAGE?

Maurizio Ferron predigt es: «Niemals im Risotto rühren!»
Der Koch aus Verona ist davon überzeugt!
Ich habe es ausprobiert: mich konnten seine Argumente nicht überzeugen, erst mit ein bisschen Rahm, der in einem Risotto eigentlich gar nichts zu suchen hat, kam es zu einer cremigen Konsistenz.
Lecker war der Gurken-Risotto dennoch!

RISOTTO MIT ERBSEN UND MINZE

Mit zu den vielseitigsten Gerichten zählen für mich Risotto-Zubereitungen. Vom einfachen, jedoch exklusiven, goldenen Safran-Risotto, über jene mit Pilzen, Spargeln, Meeresfrüchten oder Sepia-schwarz mit Tintenfischen – Risotto ist sehr variabel, entweder als Beilage oder auch als Hauptgericht. Hier eine Variante mit Erbsen und Minze: eine glückliche Kombination! RISOTTO MIT ERBSEN UND MINZE 2 Portionen als…

RISOTTO CACIO E PEPE

«Die grösstmögliche Verschwendung von Parmesan!» winken manche ab. Das Rezept verlangt tatsächlich nach sehr viel Parmesan. Sehen wir dies doch einfach als Unterstützung der gebeutelten Wirtschaft Italiens.
Statt der sonst üblichen Bouillon wird hier ein Parmesan-Brodo verwendet.
Dieser Risotto ist eine veritable Köstlichkeit!

RISOTTO MIT SPINAT

Mit zu den vielseitigsten Gerichten  zählen für mich Risotto-Zubereitungen. Vom einfachen, jedoch exklusiven, goldenen Safran-Risotto, über jene mit Pilzen, Spargeln, Meeresfrüchten oder Sepia-schwarz mit Tintenfischen – Risotto ist sehr variabel, entweder als Beilage oder auch als Hauptgericht. In meinem Rezept-Répertoire habe ich so einige Zubereitungen, die ich ganz und gar aus meinen Vorräten kochen kann….