DEN SOMMER EINFANGEN!

Ratatouille «Touiller» bedeutet auf Französisch umrühren. Ursprünglich soll dieser Gemüse-Eintopf aus Nizza stammen, heute wird er ganz Südost-Frankreich zugeordnet. Aber auch als Süppchen schmecken diese mediterranen Aromen hervorragend. RATATOUILLE-SÜPPCHEN lauwarm oder kalt 4–6 Portionen Einkaufsliste zum Ausdrucken GEMÜSE: 1 grosse Kartoffel, ca. 250 g ……samt Schale mit der 72-Grad-Methode 30 Minuten vorgaren. ……In kaltem Wasser…

JAWANIH: HÄHNCHENFLÜGEL LIBANESISCH

Kleine Lektion in Libanesisch-Arabisch: djei = Hähnchen jawanih djei = Hähnchenflügel sodor djei = Hähnchenbrust fkhad djei = Hähnchenschenkel Sahtein! = guten Appetit! Jawanih – sprich: Dschawanii – zählt zu den libanesischen Spezialitäten, die mit fast unzähligen weiteren Gerichten in kleinen Schälchen serviert werden. Ich habe diese wunderbar würzigen Hähnchenflügel als Hauptgericht zubereitet und mit…

INSALATA DI FARRO

Farro ist die italienische Bezeichnung für Emmer und auch für Dinkel. Sie zählen zu den ältesten, kultivierten Getreidearten. Emmer und Dinkel Diese beiden Urgetreide schmecken leicht nussig, kräftig, würzig und sind einfacher in der Zubereitung, als Ungeübte vielleicht denken. Unter der Bezeichnung «Farro perlato» haben Emmer oder Dinkel – neben dem aufwändigen Entfernen der Spelzen…

NACHTSCHWARZER RISOTTO

Dieser schwarze Risotto überrascht mit seiner Frische durch Zitronengras und Limettenblätter. Die Farbe stammt von Sepia, dem grauschwarzen Farbstoff, der aus dem Tintenbeutel von Tintenfischen (Sepien) gewonnen wird. RISOTTO AL NERO DI SEPIA SCHWARZER RISOTTO MIT TINTENFISCH 2 Portionen als Hauptgericht 4 Portionen als Vorspeise Einkaufsliste zum Ausdrucken VORBEREITEN: 300 g ganze, möglichst kleine Kalmare…

STRUDELFISCH!

In Strudelteig einpacken: das lässt doch geradezu an Apfelstrudel denken?! Aber auch andere Zutaten lassen sich ganz vortrefflich in diesem hauchzarten Teig garen. Neben Strudelteig ist natürlich auch Filoteig [von griechisch: phýllon, Blatt] – auch Phylloteig geschrieben – bereits ausgewallt erhältlich. Die hauchdünnen Blätter aus Weizenmehl und Wasser sind unter der Bezeichnung «Teighüllen für Frühlingsrollen» tiefgekühlt…

«À LA NAGE»

Eine feine Gemüsebeilage entsteht aus Auberginen und Tomaten mit der Zubereitungsart «à la nage» (frz. = in einem Bad), nämlich in einer Mischung aus Gemüse­bouillon und Olivenöl gegart – sehr, sehr köstlich. AUBERGINEN&TOMATEN «À LA NAGE» 2 Portionen als Gemüsebeilage Einkaufsliste zum Ausdrucken 1 EL Kapern aus dem Salz ……wässern. 125 g Cherrytomaten ……schälen, siehe…