JAWANIH: HÄHNCHENFLÜGEL LIBANESISCH

Kleine Lektion in Libanesisch-Arabisch:
djei = Hähnchen
jawanih djei = Hähnchenflügel
sodor djei = Hähnchenbrust
fkhad djei = Hähnchenschenkel
Sahtein! = guten Appetit!

Jawanih
– sprich: Dschawanii – zählt zu den libanesischen Spezialitäten, die mit fast unzähligen weiteren Gerichten in kleinen Schälchen serviert werden.

Ich habe diese
wunderbar würzigen Hähnchenflügel als Hauptgericht zubereitet und mit einem zitronenfrischen – jedoch nicht authentischen! – Gurken-Tomaten-Salat und Couscous serviert.

Jawanih_Pouletfluegel.jpgJAWANIH | HÄHNCHENFLÜGEL
GURKEN- TOMATEN-SALAT | COUSCOUS

nachempfundene libanesische Küche
2 Portionen als Hauptgericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

Jawanih_Fluegel_MeP.jpgHÄHNCHENFLÜGEL
MARINADE:
1/2 unbehandelte Zitrone, Saft (ca. 2 EL)
1/2 TL Kreuzkümmel, frisch gemahlen (oder in der Reibschale zerrieben)
1 Msp. Cayenne (Chilipulver)
1 Msp. Zimtpulver
1/4 TL Paprikapulver
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Olivenöl
……gut mischen, am besten in der Reibschale oder einem Mörser.

400 g Pouletflügel: nur die körpernahen «Drumsticks»
……in der Marinade wenden, in einem Gefrierbeutel samt restlicher Marinade mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) im Kühlschrank marinieren.

Jawanih_Salat_Couscous_MePGURKEN-TOMATEN-SALAT
1 EL Kapern aus dem Salz
……wässern.

1 Freilandgurke, ca. 250 g
1 TL Salz
……Gurke schälen, entkernen, klein würfeln (= ca. 150 g).
……Mit Salz mischen, 30 Minuten ziehen lassen.
……In einem Sieb überbrausen, abtropfen lassen.

150 g Tomaten
8–10 Oliven, entsteint
1 Hand voll glatte Petersilie

……Tomaten würfeln, Oliven in Streifen schneiden, Petersilie hacken.
……Alles samt abgetropften Kapern zu den Gurken geben.

ZITRONEN-HONIG-DRESSING:
1/2 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig, flüssig
2 EL Geflügel- oder Gemüsebouillon
1/2 Schalotte, gehackt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Senf, mittelscharf (nach Belieben)

2 EL Olivenöl
……in einem Schüttelbecher mischen. Zum vorbereiteten Gemüse geben, mischen.

Pouletfluegel_StepsSalz
……Hähnchenflügel leicht salzen, auf einem beschichteten (Kuchen-)Blech im Backofen bei 180 °C (O+U) 30 Minuten braten.

COUSCOUS MIT THYMIAN
120 g Couscous mittelgross «fertig in 5 Minuten» 
225 ml Geflügelbouillon, heiss
……Couscous in eine Schüssel geben, Bouillon kochendheiss dazugiessen, mit Klarsichtfolie zugedeckt mindestens 5 Minuten quellen lassen.

1 EL Butter
1 Knoblauchzehe, in Scheibchen (Trüffelhobel!)
2–3 Zweige Thymian, abgezupfte Blättchen
……kurz anziehen. Couscous dazugeben, mischen, heiss werden lassen.

……Salat in 2 Schüsselchen anrichten, die Hähnchenflügel daraufsetzen und mit dem Couscous servieren.

3d073-chili_1 wenig scharf (Cayenne)

Sahtein! guten Appetit!

Tipp: kann auch mit kleinen Hähnchen-Unterschenkeln zubereitet werden, heisst dann aber nicht mehr Jawanih sondern Fkhad (siehe oben).

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Houdini sagt:

    Marinierte Hähnchenflügel aus dem Ofen sind derzeit der Hit für meine Frau. Sie bevorzugt und kauft allerdings die Mittelstücke, nicht die nahrhafteren Schulterstücke (drummettes).
    Interessant ist, dass meine Mutter aus Spargründen – und weil sie den Geschmack und das Knabbern mochte – Hühnerflügeli gekauft hat, das günstigste vom Huhn damals, hier die Flügel-Mittelteile zu den teuersten Teilen gehören und die Brust, neben der Karkasse, am günstigsten ist. Sogar Bürzel werden im Dutzend oder mehr abgepackt verkauft, vermutlich teurer als Brustfleisch.

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      Die Mittelteile der Flügel verwende auch ich für so einige Zubereitungen.
      Interessant ist, dass diese Mittelteile (85%) und die Drumsticks (84%) der Flügel mehr Fleisch liefern, als Poulet-Unterschenkel (80%)!

      Gefällt 2 Personen

      1. Houdini sagt:

        Der Fleischanteil der Mittelstücke erstaunt mich, hätte nie gedacht, dass mehr Fleisch dran sei als an den Schulterteilen. Danke für die Erleuchtung.

        Gefällt 1 Person

  2. Lieber Felix, an deiner wunderbaren Tellersprache sehe, wie faul ich geworden bin 😉

    Liken

    1. FEL!X sagt:

      Nun ja, es gibt ja auch noch anderes zu tun, als etwas auf Teller zu bringen…

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu FEL!X Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s