GLAUBENSFRAGE?

Maurizio Ferron predigt es: «Niemals im Risotto rühren!»
Der Koch aus Verona ist davon überzeugt!
Ich habe es ausprobiert: mich konnten seine Argumente nicht überzeugen, erst mit ein bisschen Rahm, der in einem Risotto eigentlich gar nichts zu suchen hat, kam es zu einer cremigen Konsistenz.
Lecker war der Gurken-Risotto dennoch!

MELONENSALAT

Melonen können sehr viel mehr, als mit Portwein gefüllte Hälften aufzutreten!
Küchenkräutermässig laufen Melonen mit Estragon zu Hochform auf. Das leichte Anisaroma von Estragon harmoniert wunderbar mit Melonen.

SANDWICH: BRATEN-«VERWERTUNG»

SANDWICHES | BELEGTE BROTE
Erlaubt ist, worauf man gerade Lust hat, oder was der Kühlschrank eben hergibt!
In meinem kühlen Schrank war ein Stück kalter Braten, den ich ganz dünn aufschnitt. Ausserdem bereitete ich wieder einmal «Aïoli», die provenzalische Knoblauchsauce zu, in meiner Version ohne Ei.

TRAMEZZINI

Tramezzini oder Sandwiches?
Beide haben «etwas dazwischen» (ital.: tramezzo), nämlich zwischen Brotscheiben.
Beim Belag scheiden sich die Geister:
In Sandwiches finden sich meistens ganze Tranchen von Fleisch, Wurst, Tomaten und vielleicht Salatblätter.
Die Füllungen für Tramezzini weisen hingegen eine eher feine Konsistenz auf: etwa wie ein Brotaufstrich.

GURKEN-RADIESCHEN-SALAT

Hier kommt eine weitere Verwendung von falschem Kaviar, diese leckeren Perlen, die ganz einfach selbst herzustellen sind. Mit Limettensaft und ein bisschen Honig in einer Infusion von Gurkenschalen und Limettenblättern, entstehen zusammen mit etwas Agar-Agar Perlen, die dem Salat – anstelle des sonst üblichen Essigs in einem Dressing – die nötige Säure vermitteln. GURKEN-RADIESCHEN-SALAT MIT…

FAKE SALMON | KAROTTEN-«LACHS»

Südostasien. Bekannt für Fakes: Kopien diverser hochkarätiger Designer-Ware. Weder Uhren noch Schmuck, Kleider oder Accessoires bleiben davon verschont. Weit gestreute Plagiate sind auf den ersten Blick zu erkennen: Designer dieser grossen Marken wie «ƆC», «CD» oder «cK» würden ihre Logos niemals so gross und penetrant auf T-Shirts, Schmuck oder Taschen drucken. Andere Artikel sind verblüffend…