RAMEQUIN MIT FISCH

Ramequin ist die französische Bezeichnung für eine Auflaufform, wie auch für eine Westschweizer Spezialität aus Brot, Käse, Weisswein und Eierguss, im Ofen gebacken. Mit verschiedenen Zutaten wie Kräuter oder Gemüse lassen sich Varianten zubereiten. Hier meine Version mit Fisch, Pilzen, Peperoni und – ja! – Lavendel. RAMEQUIN MÉDITERRANÉ AU POISSON  FISCH-AUFLAUF MIT GEMÜSE UND LAVENDEL…

GERÖSTETES GEMÜSE

Gemüse erhält einen veritablen Aroma-Kick, wenn es geröstet wird. Dies kann im Backofen, einfacher aber in einer Heissluft-Fritteuse geschehen. Bei der Wahl der Gemüsearten kann man sich ganz auf das saisonale Angebot verlassen. Hier habe ich kleine Auberginen und Tomaten mit Schalotten und Kapern geröstet: GERÖSTETES GEMÜSE 2 Portionen als Hauptgericht auf etwas Reis 4…

HÄHNCHENBRUST MIT ZITRONEN-COUSCOUS

Eine Hähnchenbrust wird hier mit Zitronenschale und reichlich Thymian gegart. Entweder «sous-vide», oder natürlich auch konventionell, siehe Tipp. Mit der «Sous-vide»-Methode wird das Fleisch einfach aromatischer und bleibt mit Sicherheit saftiger. Gegrillte Zitronen erhalten einen unwahrscheinlich aromatischen Saft, welcher hier nach Belieben über Fleisch und Couscous geträufelt wird. HÄHNCHENBRUST MIT THYMIAN «SOUS-VIDE» UND ZITRONEN-COUSCOUS 2 Portionen…

RISOTTO MIT SPINAT

Mit zu den vielseitigsten Gerichten  zählen für mich Risotto-Zubereitungen. Vom einfachen, jedoch exklusiven, goldenen Safran-Risotto, über jene mit Pilzen, Spargeln, Meeresfrüchten oder Sepia-schwarz mit Tintenfischen – Risotto ist sehr variabel, entweder als Beilage oder auch als Hauptgericht. In meinem Rezept-Répertoire habe ich so einige Zubereitungen, die ich ganz und gar aus meinen Vorräten kochen kann….

SPARGEL-PIZZA

Ich liebe Spargel. Und ich liebe Pizza. Was liegt also näher, diese beiden zu kombinieren?! Mal eine andere Pizza! Bestimmt keine klassische, aber deshalb nicht weniger lecker. Anstelle von Tomaten-Sugo darf hier mal eine Sauce hollandaise mitspielen. Eine Blitz-Hollandaise, die im Handumdrehen zubereitet ist, habe ich bei Greenway36 entdeckt – danke, Tanja! Wenn ich bereits…

FISCHFILETS MIT BASILIKUM

Fisch wird oft zu lange und vor allem zu heiss gegart. Fisch-Eiweiss wird nämlich bereits bei 70 °C fest. Bei viel höheren Temperaturen kann das Eiweiss ausflocken, was vor allem bei einer Zubereitung im Ofen nicht sehr schön aussieht. Bei einer Ofentemperatur von lediglich 100 °C kann das nicht passieren. Der Fisch mag innen zwar noch leicht…