GLACÉ: BANANEN


Hier will ich
lediglich Rezepte, die entscheidenden Zutaten und deren Mengenverhältnis für die Zubereitung verschiedener Glacé-Sorten aufführen.

Wer wissen will,
wie eine Eiscreme oder ein Sorbet auch zwei Wochen nach ihrer Herstellung aus dem Tiefkühler noch immer cremig, sofort formbar und vor allem: keine Eiskristalle gebildet hat, kann dies unter «Glacé | Eiscreme | Sorbets: Allgemeines» nachlesen.
Dort befinden sich auch Informationen über spezielle Zutaten und Zuckerarten.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

BANANEN-GLACÉ 

Bananen-Joghurt-Rahmeis
für ca. 1 L

100 ml Orangensaft
1/2 Limette, Saft (Limettenpresse!)

     in ein Mixgefäss geben.

360 g gut reife Bananen, geschält gewogen [FEL!X: kleine Fingerbananen aus dem eigenen Garten!]
     in Stücken dazuschneiden, ab und zu mischen, damit die Bananen nicht braun anlaufen.

70 g Kristallzucker
50 g Dextrose
30 g Invertzucker
1 EL Vanille Likör
1 TL Kelgum®

     dazugeben, fein pürieren.

120 g Rahm
     beigeben, gut mischen.
     Ein Stück Klarsichtfolie direkt auf die Oberfläche der Masse legen, damit diese nicht anläuft.
     Im Kühlschrank 6–12 Stunden durchziehen lassen.

120 g Crème-Joghurt nature (oder griechischer Joghurt)
     dazugeben, nochmals gut mixen. In der Glacé-Maschine einfrieren. In eine 1-L-Box füllen und im Tiefkühler vollständig fest werden lassen.

Textur
Fein-aromatisch, zartschmelzend, cremig.
Direkt aus dem Tiefkühler (-18 – -24 °C) sofort formbar.

Tipp: mit Stücken von sonnengetrockneten Bananen anrichten, siehe Bild.

Variante: sobald die Masse in der Glacé-Maschine die Konsistenz von Soft-Eis erreicht, 50 g dunkle, gehackte Schokolade darunter mischen.

Weitere Glacé-Sorten:
Ananassorbet
Bratapfel-Glacé
Erdbeer-Glacé
Karamell-Glacé
Kokosnuss-Glacé
Mango-Glacé
Melonen-Sorbet
Pfefferminz-Sorbet
Pflaumen-Kardamom-Glacé
Pistache-Glacé (Pistazieneis)
Rosmarin-Sorbet
Schokoladen-Trüffel-Glacé
Sorbet «Quatre-Épices»
Trauben-Rum-Glacé
Vanille-Glacé

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Von dir würde ich (vielleicht) sogar Bananeneis verspeisen, zumal es sich auch noch um eigene Ernte handelt. Aber viiiel lieber mag ich Erdbeereis 😉

    Gefällt mir

  2. Anonym sagt:

    Ich würde von FEL!X jedes Eis essen, nix von wegen vielleicht 😉
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    Gefällt mir

  3. Felix sagt:

    vielleicht…. hast du ja mein Erdbeereis schon mal nachgefroren??!!!

    Gefällt mir

  4. Felix sagt:

    Danke, danke, mein Lieber!
    Ich nehm's Sabine aber nicht übel, dass sie halt lieber Erdbeer-Glacé schleckt!

    Gefällt mir

  5. Houdini sagt:

    Ich schwelge in Gluscht, habe mich aber bezgl. Eismaschine noch nicht entschieden, muss zuerst schauen, ob nach dem Hausbau noch Budget da ist 😉

    Gefällt mir

  6. Felix sagt:

    Na, na! Hausbau und Eismaschine sind ja wohl doch zwei paar gar verschiedene Schuhe…

    Gefällt mir

Schreib doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s