TÜRKISCHES QUITTEN-DESSERT

am

Manche Köstlichkeiten
sind derart einfach in der Zubereitung, dass ich manchmal höchst erstaunt über das exquisite Resultat bin.

So auch diese
Quitten in ihrem eigenen Sirup, eine Zubereitung, die in der Türkei als «Ayva tatlisi» bekannt ist.
Der köstliche Sirup dient bei mir auch als Basis für ein dazu serviertes Parfait, welches selbst ohne Eismaschine zubereitet werden kann.

QuittenSirup

QUITTEN IN IHREM SIRUP
MIT QUITTEN-PARFAIT UND KÜRBISKERN-KROKANT
Ayva tatlisi (Türkei)

4 Portionen als Dessert

Einkaufsliste zum Ausdrucken

QUITTEN IN SIRUP:
180 g Zucker
300 ml Wasser
1/2 Zitrone, Saft
2 Nelken
……zusammen aufkochen.

1 Quitte, ca. 250 g
……waschen und dabei den Flaum abstreifen, schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und sofort in den Sirup legen.
……10 Minuten köcheln lassen.
……In eine runde, enge, hohe, ofenfeste Form von ca. 15 cm ø setzen, Sirup darüber giessen (die Quitten müssen ganz bedeckt sein).
……Im Ofen bei 200 °C 1 Stunde garen, Flüssigkeit kontrollieren.
……Auskühlen lassen.

QUITTEN-PARFAIT:
180 g griechischer Joghurt
100 ml Rahm
1 TL Vanillezucker
……mit 150 ml des Quittensirups gut mischen.

……Entweder in einer entsprechend grossen (Kühlschrank-)Box in den Tiefkühler stellen. Während den ersten 2 Stunden etwa halbstündlich mit einer Gabel gut durchrühren, bis die Masse festzuwerden beginnt. Dann weitere 4–6 Stunden völlig erstarren lassen.
……Oder in der Eismaschine einfrieren und im Tiefkühler völlig erstarren lassen.

……Vor dem Formen von Kugeln den Behälter kurz in der Küche stehen lassen.

KÜRBISKERN-KROKANT:
1 Stück Backpapier
wenig Öl
……Papier leicht einölen, halb zusammen- und wieder auseinanderfalten. Wallholz bereitlegen.

50 g Zucker
1 EL Wasser
……bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren.

1 EL Zitronen- oder Limettensaft
1/4 TL Vanillezucker
30 g Kürbiskerne
……beigeben, mischen.
……Sofort auf eine Hälfte des Backpapiers giessen, die andere Papierhälfte darüber schlagen und die Masse mit dem Wallholz dünn auswalzen. Achtung: nicht mit den Händen berühren, die Masse ist sehr heiss!
……Auskühlen lassen.

……Backpapier entfernen, Krokant möglichst fein hacken.
……Bis zur Verwendung gut verschlossen, kühl und trocken aufbewahren!

ANRICHTEN:
……Je 1 Quittenviertel auf etwas Sirup anrichten und eine Kugel Quitten-Parfait daneben setzen.
……Mit etwas Krokant bestreuen.

Weitere Zubereitungen mit Quitten: 
Entenbrust auf Quittenkompott
Quitten-Gelée 
Quittensenf (folgt)

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. baslerdybli sagt:

    Ein köstliches Dessert und zudem eine interessante Kombination. Danke für das feine Rezept!
    Ich kenne es aus der Türkei, wo ich es zusammen mit Kaymak genossen habe.

    Zur Info für Mitleser/Innen:
    Tagesfrischer Kaymak (dicker Büffel- oder Kuhrahm) ist ausserhalb der Türkei quasi unbekannt. Lange haltbarer Kaymak aus der Dose ist leider kein akzeptabler Ersatz!

    Gefällt mir

    1. FEL!X sagt:

      Ja, manche länderspezifische Produkte sind ausserhalb des jeweiligen Landes nur noch in verfälschter/adaptierter Form erhältlich! Hiesige Quitten und Joghurt können jedoch ohne Einbusse verwendet werden!

      Gefällt mir

  2. turbohausfrau sagt:

    Diese Quitten schauen himmlisch aus!
    Kann es sein, dass ich dieses Dessert kenne? 😉

    Gefällt mir

    1. FEL!X sagt:

      Ja, das kann durchaus sein: du hast es bei mir genossen!!!

      Gefällt mir

Schreib doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s