TÜRKISCHES QUITTEN-DESSERT

Manche Köstlichkeiten sind derart einfach in der Zubereitung, dass ich manchmal höchst erstaunt über das exquisite Resultat bin. So auch diese Quitten in ihrem eigenen Sirup, eine Zubereitung, die in der Türkei als «Ayva tatlisi» bekannt ist. Der köstliche Sirup dient bei mir auch als Basis für ein dazu serviertes Parfait, welches selbst ohne Eismaschine…

CRÈME BRÛLÉE | CRÈME CARAMEL

Dies ist die Zubereitung im ursprünglichen Sinn: hier ist Karamell drin, nicht obendrauf, wie dies bei einer «Crema Catalana» der Fall ist. Es braucht auch gar keinen Flammenwerfer zum Karamellisieren. Eine Karamell-Cremezählt zu den Dessert-Klassikern, ganz einfach in der Zubereitung.In der Schweiz als «Pbrönnti Greem» bekannt, hat die «gebrannte Creme» ein leicht verstaubtes Image – zu…

ERDBEER-MOUSSE

Diesen Erdbeer-Traum bereite ich immer wieder gerne zu. Das Rezept stammt aus einer Zeitschrift aus dem Jahr 2000 – also schon einen «Moment» her, jedoch immer wieder eine leckere Sache! ERDBEER-MOUSSE MIT PINIEN-KARAMELL 4–6 Portionen als Dessert Einkaufsliste zum Ausdrucken EINIGE STUNDEN IM VORAUS ODER AM VORTAG ERDBEER-PÜREE: 500 g Erdbeeren 1 EL (20 g)…

AROMA-ENTFALTUNG

In der Sauce  zu diesem paradiesischen Fruchtsalat schmeckt weder Zitronengras noch Vanille vor. Auch Macis, dessen Muskat-Ton gleichwohl unentbehrlich ist, nimmt man als solchen nicht wahr. Zusammen mit Limettenblättern und Weisswein entsteht jedoch eine Aroma-Entfaltung, wie ich sie noch selten auf der Zunge hatte. Ausserdem entlockt diese Sauce den Früchten gar wunderbare Nuancen, die beim…

ANANAS & PFEFFERMINZE

Von einem himmlischen Dessert  sollten bereits heute all jene träumen, die am Jahresende eine fruchtige Nachspeise servieren möchten. Was schreibe ich?! – nicht träumen, sondern schon jetzt vorbereiten! Es geht um Ananas, welche mit Pfefferminze eingelegt wird und so zwei bis drei Monate ruhen sollte, um ganz wunderbare, aussergewöhnliche Aromen zu entfalten. Danach werden die…

MOUSSE AU CHOCOLAT

Man sagt,  Julia Child habe die perfekte Mousse rezeptiert, in «Mastering the Art of French Cooking». Neben Schokolade verwendet sie Butter, Eiweiss anstelle von Rahm, und sie findet, Eischnee sei der beste Rahm-Ersatz. Ich verwende beides: zusammen mit Rahm schmilzt die Schokolade schonend und das Eiweiss macht die Luftigkeit! Die Qualität der Schokolade bestimmt den…