SESAM-NUDELN

am

Was für eine herrliche Kombination:
Nudeln + Sesam + Gemüse!

Dazu eine leckere Sauce
mit Erdnussbutter, Tahini und einem kleinen Scharfmacher.

Die Sesam-Paste «Tahini»
kann natürlich fertig gekauft werden, ich bekomme hier keine und mache sie deshalb selber. Das geht mit leicht gerösteten, weissen Sesamsamen in einem Cutter ganz einfach. Die Herstellung ist nachstehend aufgeführt.

SesamNudeln.jpgSESAM-NUDELN

kalt oder lauwarm
2 Portionen als Hauptgericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

SAUCE:
1 EL Sesamöl
1,5 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 EL Sesampaste (Tahini)
1 EL Erdnussbutter (Erdnussmark oder -creme), weich
1/2 EL Palmzuckersirup (oder 1 TL Zucker)
1 TL Chilisauce
1 Knoblauchzehe, gepresst
……mischen.

3–4 Frühlingszwiebelchen
……weisse Teile sehr fein hacken, unter die Sauce mischen. Grün beiseitelegen.

SesamNudeln_MeP.jpg1 TL weisse Sesamsamen
1 TL schwarze Sesamsamen
……in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten.

30 g Erdnüsse, ungeröstet
wenig Reisöl (oder ein anderes Pflanzenöl zum Braten)
……Erdnüsse im Öl goldbraun rösten, im Mörser grob zerstossen (bereits geröstet gekaufte Nüsse nur noch zerstossen).

100 g Freilandgurke
100 g Karotte
……Gurke mit dem Messer, Karotte mit dem Julienne-Schneider in nicht zu dünne Streifen schneiden.

180 g frische chinesische Eiernudeln [FEL!X: selbst gemachte Taglierini]
……in Salzwasser 4–6 Minuten (je nach Art) kochen.
……Abgiessen, gut abtropfen.

1 EL Sesamöl
……Warm: Nudeln mit dem Sesamöl mischen.
……Kalt: Nudeln kalt abschrecken, mit dem Sesamöl mischen.
……In 2 Schalen anrichten.
……Gurken- und Karottenstreifen samt Frühlingszwiebelgrün dazulegen.
……Etwas Sesam und Erdnüsse darüberstreuen, den Rest samt der Sauce separat dazu servieren.

3d073-chili_1 wenig scharf (Chilisauce)

Tipps:

  • die korrekte Bezeichnung für Erdnussbutter lautet eigentlich Erdnussmark oder -creme. Ich habe ein Produkt verwendet, das noch knackige Erdnussstückchen enthält.
  • Bei Verwendung von getrockneten Eiernudeln die Kochzeit entsprechend anpassen.

TAHINI
Sesam-Paste

für ca. 140 g

100 g weisse Sesamsamen, leicht geröstet
2 EL Olivenöl
2 TL Sesamöl
1/4 TL Salz
……in einem Cutter zu einer Paste verarbeiten.

……Für obenstehende Sesam-Nudeln braucht es davon zwar lediglich 1 EL, aber eine kleinere Menge lohnt sich nicht herzustellen, es sei denn, ein sehr kleiner Cutter steht zur Verfügung.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. John Reed sagt:

    Eine richtige Köstlichkeit, vielen Dank für den tollen Artikel !

    Liken

    1. FEL!X sagt:

      Willkommen John Reed – und danke für dein Kompliment!

      Liken

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s