SCHWEINSFILET MIT ZIMT UND SOJA

Zimt macht sich sehr gut auch mal in pikanten Gerichten: hier in der Marinade für ein Schweinsfilet. Dieses wird längs tief eingeschnitten, so dass möglichst viel Oberfläche zum Aufnehmen der Aromen entsteht.

HACKFLEISCH-ROLLEN ASIATISCH

Eine Art Wurst …
So unkompliziert kann es sein: kein Cuttern, kein Füllen in irgendwelche Därme – einfach Hackfleisch mit weiteren Zutaten mischen, in Backpapier packen und Dampfgaren!

JAPANISCH?

Japanisch mögen die Zutaten Matcha-Grüntee und Miso-Paste wohl sein, ob dieser Kuchen so in Japan gebacken wird, sei dahingestellt!
Grüntee als leuchtend grüner «Gun Powder» gibt diesem Kuchen nicht nur Farbe, sondern auch ein subtiles Aroma.
Miso wird in der Karamell-Sauce verwendet. Wer bereits Salz-Karamell für sich als wunderbaaaar eingestuft hat, wird diese Miso-Butterscotch-Sauce noch viel mehr lieben!

GEGRILLTE ZITRONENGRAS-CREVETTEN AUF ASIATISCHEM-SALAT

Gebratene Garnelen sind schon für sich allein ein Genuss! Hier werden sie in einer Paste mit Zitronengras mariniert, was den Gaumenkitzel noch erhöht!
Nach vietnamesischer Art werden die gegrillten oder gebratenen Crevetten auf einem erfrischenden Salat aus Weiss- und Rotkohlstreifen mit recht viel Kräutern angerichtet.

ENTENBRUST MIT ANANAS UND PFEFFERMINZE

WUNDABAAAR!» rufe ich jedes Mal bei Ananas mit Pfefferminze aus!
Und hier ganz besonders: Entenbrust, kross gebratene Haut, Ananas und Minze, asiatisch!
Muss ich noch mehr dazu sagen? Ja: dass es zum Teller-auslecken ist!