PASTA MIT LACHS UND SPARGELN

Der Spargel kommt direkt aus dem Garten, den Lachs habe ich in meiner selbst gebastelten Räucherbox bereits einige Tage im voraus geräuchert.
Dieses Frühlingsgericht schmeckt ausserhalb der Spargelsaison auch mit Erbsen wunderbar!

CREMA DI MELANZANE

In der Türkei, Nahost und Nordafrika ist Auberginen-Püree ein unverzichtbarer Bestandteil der köstlichen «Mezze».
Aber auch in Süditalien sind solche Auberginen-Zubereitungen zwar wohl-, aber nicht unbedingt über die Grenzen hinaus bekannt.
Hier kommt eine sizilianische Zubereitung davon, aromatisiert mit dem typischen Mix aus «Pangrattato» (Paniermehl), Sardellenfilets und Kapern.

NUDELNESTER MIT KÜRBIS

In meinem Rezept-Répertoire habe ich so einige Zubereitungen, die ich ganz und gar aus meinen Vorräten kochen kann. Ich nenne sie «Vorrats-Gerichte», denn wenn ich nicht einkaufen kann, weil es wieder mal derart schüttet, dass ich trotz Ganzkörperanzug auf dem Motorrad bis auf die Haut nass würde, oder in Zeiten, wo man besser zu Hause bleiben…

SESAM-NUDELN

Was für eine herrliche Kombination: Nudeln + Sesam + Gemüse! Dazu eine leckere Sauce mit Erdnussbutter, Tahini und einem kleinen Scharfmacher. Die Sesam-Paste «Tahini» kann natürlich fertig gekauft werden, ich bekomme hier keine und mache sie deshalb selber. Das geht mit leicht gerösteten, weissen Sesamsamen in einem Cutter ganz einfach. Die Herstellung ist nachstehend aufgeführt….

KIRSCHEN-PESTO

Falls Kirschen als pikantes Gericht überhaupt zu finden sind, handelt es sich vor allem um Chutneys oder herzhaft eingelegte Kirschen. Dabei gibt es doch noch viele andere Möglichkeiten. Eine Entenbrust mit Kirschensauce und ein Pasta-Gericht mit Kirschen und Filet-Streifen gibt es hier bereits. Ich wollte daneben noch so etwas wie ein Pesto zubereiten. Pesto ist…

EXOTISCH MINZIG!

Es geht auch umgekehrt: 
für einmal wird der Rahm von Anfang an und nicht erst zum Schluss bei der Saucenzubereitung beigegeben – seine Aufgabe ist nämlich, einem Kräutlein sein feines Aroma zu entlocken!
Pfefferminze nennt sich das Kraut und die Sauce erinnert in keiner Weise an die essigsaure «Mint Sauce» aus England.