GEBACKENE BLUMENKOHL-SCHEIBEN | KAROTTEN-PACHADI

Einen Zweig Curryblätter konnte ich bereits ernten! Die Pflänzchen gedeihen prächtig – ich habe in der Februar-Rundschau darüber berichtet – und mir deshalb erlaubt, schon mal ein Zweiglein abzuschneiden! Die aromatischen Blättchen bereichern fast jedes zweite indische Gericht. So auch dicke, geröstete Blumenkohlscheiben, die ich mit einem Püree aus Tomaten überbacken habe. Ebenfalls sind Curry-Blätter…

ALLA SARDA

Ob die Kombination von Kapern, Karotten und Zitrone wirklich nach sardischer Art ist, vermag ich nicht zu sagen. Tatsache ist, dass diese Verbindung überaus aromatisch schmeckt! KNUSPRIGE HÄHNCHENSCHENKEL MIT KAPERN UND KAROTTEN 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken 2 EL Kapern aus dem Salz ……wässern. 1/2 unbehandelte Zitrone ……in dünne Scheiben schneiden. SAUCE UND…

LAUCH-KAROTTEN-SALAT «LOW CARB»

Low Carb Mit wenig Kohlenhydraten ist eigentlich schon der bereits publizierte Lauchsalat mit Mohn, jener ist jedoch eher als Gemüsebeilage gedacht. Mit ein paar Karotten-«Nudeln» avanciert er jetzt zu einer Hauptspeise, die sich wunderbar als leichtes Abendessen eignet. LAUCH-KAROTTEN-SALAT «LOW CARB» 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken ORANGEN-LIMETTEN-DRESSING: 30 ml Orangensaft 30 ml Gemüsebouillon…

BRASATO AL BAROLO

Rindsbraten ohne Schnick und Schnack. So, wie er in bella Italia als «Secondo» serviert wird. Ohne Härdöpfelstock (Kartoffelpüree), weil nämlich wahrscheinlich als «Primo» bereits Pasta, Risotto oder Gnocchi serviert wurden. Jedenfalls im Piemont. Wer in anderen Ländern gerne eine Beilage dazu hätte, mag eine Polenta, feine Nudeln oder eben Kartoffelpüree dazu servieren. Brasato al Barolo…

TOFU&GEMÜSE

Seiden-Tofu (soft tofu) weist eine puddingartige Konsistenz auf. Auf thailändischen Märkten als Block in Bananenblätter verpackt. Gewürfelt kommt er meistens als Suppeneinlage zum Einsatz, aber auch zum Dämpfen und Rührbraten. Rührbraten | Stir-fry Kochen im Wok wird eigentlich «Pfannenbraten» (Fleisch und Fisch) und «Pfannenrühren» (Gemüse) genannt. Zuerst den Wok ohne Öl erhitzen, dann das Öl…

PASTA MIT KASTANIENSAUCE

Vielleicht sind sie noch auf Plätzen und in den Gassen: die Kastanien-Brater, die ihre «heiiissssse Marrrroni!» feilhalten. Wer noch welche bekommt, sollte davon eine Tüte mit nach Hause nehmen, um diese köstliche Sauce zu kochen – selbst, wer gebratene Kastanien eigentlich gar nicht so gerne mag, jedenfalls nicht aus der Tüte! Und sollte den Marroni-Bratern…