CHILI VERDE CON POLLO

am

Herzlich willkommen im neuen Jahr 2020!
Ich hoffe, ihr habt die Feiertage genüsslich verbracht und seid wieder bereit für neue Rezepte.
Ich freue mich, wenn ihr mich auch durch dieses Küchenjahr begleitet, es soll genau so bunt werden, wie bisher!

Beginnen 
möchte ich mit einem Klassiker, den ich jedoch mal nicht so klassisch zubereite: ein grünes Chili!

Chili
bezeichnet sowohl die Pflanzengattung «Paprika» (Capsicum), wie auch die Kurzform von «Chili con carne», dem Gericht aus Paprikaschoten und Fleisch, meistens auch mit getrockneten Bohnen.

78e42-malumirissschattenfhHier sind
mal nicht die kleinen Chilischoten gemeint. Vielmehr zählen zu den Chili-Peppers eben auch hellgrüne Peperoni/Paprika.

Chili con carne
«Carne» muss nicht immer Rindfleisch sein, ein Chili darf durchaus auch mal mit Huhn zubereitet werden.
Mitspielen dürfen auch Korianderkörner, welche die «Tönchen» der weissen Böhnchen ziemlich verhindern!

Für dieses grüne Hähnchen-Chili
braucht es ein paar Arbeitsschritte, die jedoch bis unmittelbar zur Fertigstellung vorbereitet werden können!

Chili_Huhn_BohnenCHILI VERDE CON POLLO
GRÜNES HÄHNCHEN-CHILI

2 Portionen als Hauptgericht
lässt sich beliebig vervielfachen!

Einkaufsliste zum Ausdrucken

ChiliHuhn_Mep_Bohnen.jpgAM VORTAG
100 g Cannellini Bohnen (kleine, weisse, getrocknete Bohnen), oder «black-eyed peas»
1 TL Korianderkörner
……mit Wasser bedeckt über Nacht (12 Stunden) einweichen.

250 g Kartoffeln
……für Bratkartoffeln vorbereiten: in der Schale halb garen, entweder mit der 72-Grad-Methode oder im Dampf.
……In Eiswasser abkühlen lassen. In Klarsichtfolie verpackt in den Kühlschrank legen.

AM ZUBEREITUNGSTAG
……Bohnen samt Korianderkörnern in frischem, kaltem Wasser aufkochen, zugedeckt knapp weich garen (40–45 Minuten).

1 TL Salz
……Bohnen vom Feuer nehmen, Salz beigeben, 10 Minuten ziehen lassen.
……Kalt abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen (= gut 200 g).

Chili_Huhn_MeP_Peperoni.jpg250 g hellgrüne, längliche Peperoni (Paprika), auch dunkelgrüne «Poblano»-Chilis oder Pimientos
……halbieren, entkernen.
……Schälen: entweder im Ofen oder auf dem Grill (= ca.80 g, siehe auch Tipp).
……In Stücke schneiden, die Hälfte in einen Mixbecher geben, die andere Hälfte separat beiseitestellen.

3–4 Büschelchen Koriander (ca. 25 g), samt Würzelchen und Stängeln gehackt (ein paar Blättchen zum Garnieren beiseitelegen)
100 ml Geflügelbouillon
100 ml Rahm (oder Crème fraîche)
1/4 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle
……zu den Peperoni im Mixbecher geben, alles fein pürieren.

Sautieren_FH1/2 EL Bratbutter
1/2 EL Olivenöl
Salz
……Vorgegarte Kartoffeln schälen, knapp 1 cm gross würfeln, in der Butter-Öl-Mischung sautieren, bis sie Farbe annehmen und recht knusprig sind.
……Leicht salzen, in der Pfanne beiseitestellen.

1 EL Olivenöl
250 g gehackte Pouletbrust
……bei guter Hitze krümelig braten.

1 gelbe Zwiebel (75 g), grob gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
……beigeben, Hitze reduzieren, mitbraten, bis auch die Zwiebeln leicht Farbe annehmen.

100 ml Weisswein
……ablöschen, auf die Hälfte reduzieren.
……Peperoni-Rahm-Sauce beigeben, erhitzen.
……Sanft köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt.

Kann bis hierher vorbereitet werden!

……Abgetropfte Bohnen und beiseitegestellte Peperoni-Stücke dazugeben, heiss werden lassen.

1 grüner Peperoncino (Spitzpaprika)
Salz, Pfeffer aus der Mühle 
……diagonal in Scheibchen schneiden (Kerne abschütteln), samt den Bratkartoffeln dazugeben, abschmecken, nur noch heiss werden lassen.

……Mit den beiseitegelegten Korianderblättchen bestreuen.
……Sofort servieren.

3d073-chili_1 wenig scharf (kommt auf die Peperoni an)

Tipps:

  • von diesen eher dünnwandigen, hellgrünen Paprika bleibt nach dem Schälen weniger übrig, als beispielsweise von Gemüse­paprika
  • je nach Schärfe der hellgrünen Paprika können mit den Zwiebeln auch noch grüne, gehackte Chilischoten mitgebraten werden
  • wer keine dieser hellgrünen Sorte bekommt, kann auch dunkelgrüne «Poblano»-Chilis, Pimientos (Bratpaprika) oder grüne Gemüsepaprika verwenden
  • schneller geht es mit etwa 200 g abgetropften und heiss abgespülten Cannellini-Bohnen aus der Dose

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Houdini sagt:

    Das liest sich super lecker und sieht so aus, scheint mir aber doch ein bisschen aufwändig für mich, bin so beschäftigt mit vielem, dazu gibt es hier noch jemand, der gerne kocht 🙂

    Gefällt 1 Person

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s