AUBERGINEN MIT HACKFLEISCH

am

Gefülltes Gemüse
erfreut doch stets allgemeiner Beliebtheit!

Frisch aus dem Garten!

Auberginen
lassen sich ganz einfach füllen, bei nachstehender Zubereitungsart brauchen sie dazu nicht einmal ausgehöhlt zu werden.

AUBERGINEN MIT HACKFLEISCH

2–3 Portionen als Hauptgericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

HACKFLEISCH­MASSE:
ca. 350 g Masse für Hackfleisch­bällchen

1 VORBEREITEN
Hackfleischmasse zubereiten: z.B. gemäss Rezept von den «Hackfleischbällchen italienisch», «Northern Thai Style», «mit Kürbiskernen», «russisch», oder 1/2 Portion von «chinesisch».

Zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

AUBERGINEN:
450–500 g Auberginen (entweder 2 grosse oder 3 kleine)
Salz

_____
1 grosse, ofenfeste Form
1 EL Sojasauce
50–75 ml Wasser
Olivenöl zum Braten

2 VORGAREN
Auberginen samt dem Stiel längs halbieren, Schnittflächen mit Salz bestreuen, 20 Minuten ziehen lassen.

In einer grossen Form Sojasauce und Wasser mischen.
Auberginen überbrausen, mit Küchenpapier trocknen.
Schnittflächen übers Kreuz tief einschneiden, ohne jedoch die Haut zu verletzen.
In die Form setzen, mit etwas Öl bepinseln oder besser aufsprühen (siehe hier «Sprayflasche für Öl»).

Backofen auf 200 °C (O+U) vorheizen.

Auberginen in der Ofenmitte 20–25 Minuten vorbacken, bis das Fleisch leicht gar ist.

Flüssigkeit kontrollieren, nötigenfalls wenig Wasser nachgiessen.
Form herausnehmen, den Ofen ausschalten, die Ofentüre jedoch geschlossen halten.

3 FÜLLEN
Das Fleisch der Auberginen mit einem Löffel etwas eindrücken.

Aus der Hackfleischmasse 4–6 längliche, birnenförmige Würstchen formen, auf die Auberginen legen und etwas flachdrücken.

Kann bis hierher vorbereitet werden!

Olivenöl zum Braten

4 BACKEN
Den noch warmen Backofen auf 180 °C aufheizen.

Öl auf das Hackfleisch pinseln oder besser aufsprühen.
Flüssigkeit kontrollieren, nötigenfalls wenig Wasser nachgiessen.

Die gefüllten Auberginen 20 Minuten backen.

150 g Tomaten
6 kleine Spitz­paprika, z.B. hellgrüne Schoten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Braten

5 FERTIGSTELLEN
Form aus dem Ofen nehmen.
Ofentemperatur auf 220 °C erhöhen.

Tomaten in Scheiben schneiden, Paprika aufschlitzen (damit sie nicht platzen!), beides auf den Auberginen verteilen, würzen. Mit wenig Öl bepinseln oder besser aufsprühen.

Weitere 10–15 Minuten backen, bis auch Tomaten und Paprika etwas Farbe annehmen.

Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen, v.a. die Tomaten sind sehr heiss.

Dazu passen Kartoffelspalten oder ein anderes Kartoffelgericht.

nicht scharf (je nach Art der Hackfleischmasse!)

Wichtig: beim Garen muss stets wenig Flüssigkeit in der Form sein. Ist es zu viel, werden die Auberginen matschig, ist keine Flüssigkeit mehr vorhanden wird deren Haut zäh!

Tipp: für mehrere Portionen die Zutaten vervielfachen und 2 Formen oder das Blech des Backofens verwenden.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. This looks so delicious!
    It reminded me of one of my recipes, that I make quite often. Here is the link:
    https://ronitpenso.wordpress.com/2017/11/11/lamb-pinenuts-and-currants-stuffed-mini-eggplants-halves/

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      With pine nuts! Thank you for your version of this preparation full of variety!

      Gefällt 1 Person

      1. My pleasure. Glad you liked it. 🙂

        Gefällt mir

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.