STRUDELFISCH!

In Strudelteig einpacken: das lässt doch geradezu an Apfelstrudel denken?! Aber auch andere Zutaten lassen sich ganz vortrefflich in diesem hauchzarten Teig garen. Neben Strudelteig ist natürlich auch Filoteig [von griechisch: phýllon, Blatt] – auch Phylloteig geschrieben – bereits ausgewallt erhältlich. Die hauchdünnen Blätter aus Weizenmehl und Wasser sind unter der Bezeichnung «Teighüllen für Frühlingsrollen» tiefgekühlt…

«À LA NAGE»

Eine feine Gemüsebeilage entsteht aus Auberginen und Tomaten mit der Zubereitungsart «à la nage» (frz. = in einem Bad), nämlich in einer Mischung aus Gemüse­bouillon und Olivenöl gegart – sehr, sehr köstlich. AUBERGINEN&TOMATEN «À LA NAGE» 2 Portionen als Gemüsebeilage Einkaufsliste zum Ausdrucken 1 EL Kapern aus dem Salz ……wässern. 125 g Cherrytomaten ……schälen, siehe…

INDISCH – VEGETARISCH

Vegetarisch: ja! Indisch: nicht ganz authentisch – aber wunderbar aromatisch! Die Gewürz-Auberginen habe ich nachempfunden, der Zitronenreis ist nach Kerala-Art, selbst wenn ich auf Curry-Blätter verzichten musste: sie waren hier ganz einfach nirgends zu bekommen… Garam Masala ist wohl die wichtigste Gewürzmischung der nordindischen Küche. Wie bei Curry-Pulver gibt es auch dafür unzählige Varianten. Es…

ZART… ZARTER… AM ZARTESTEN…

… mehr gibt es nicht zu steigern, zarter geht nicht! Es geht um eine Lasagne mit frischem Pasta-Teig, der hauchdünn ausgewalzt wird, und deshalb nicht vorgekocht werden muss. Gefüllt werden die Teigplatten mit zartem Auberginenpüree und einem einfachen, milden Tomaten-Sugo. Dazu kommen ein paar Kapern aus dem Salz, deren feines Aroma mit jenem der «Crema…

AUBERGINENSALAT

Auberginen gibt es in Thailand in einer grossen Vielfalt: lang und relativ dünn wie eine Salatgurke in hellgrün «ma-khüüa-yao» und violett; klein und dünn wie etwa ein dicker Daumen und ebenfalls violett; dann die lediglich erbsengrossen grünen «ma-khüüa-phuang» und schliesslich eigross «ma-khüüa-prau» in weiss, weiss-violett oder weiss-grün gestreift. Jede Sorte hat ihre Verwendungszwecke, sie werden…

GÄNG KHIEO WAN GAI

Was wäre die thailändische Küche ohne ihre Gerichte mit den zahlreichen Curry-Pasten! Es gibt ein gutes Dutzend verschiedene, klassische Curry-Pasten: rot, grün, gelb, Matsaman, Phanäng – um nur einige zu nennen. Die korrekte Bezeichnung lautet «Nam phrik gäng …», also «Nam phrik gäng phet» für die rote Paste, «Nam phrik gäng khieo wan» für die…