RISOTTO ALLA ZUCCA

am

Goldgelb und cremig
kommt er daher und sonnengreift – der Kürbis hoffentlich auch! – mein Kürbis-Risotto!

Längst gibt es
eine fast unübersichtliche Anzahl von Kürbissorten. Jene mit der orangeroten Schale sind zwar sehr ergiebig, seine dunkelschaligen Brüder jedoch weitaus aromatischer.

KuerbisRisotto2RISOTTO ALLA ZUCCA E GORGONZOLA
KÜRBIS-RISOTTO MIT GORGONZOLA

2 Portionen als Hauptgericht

4 Portionen als Vorspeise

Einkaufsliste zum Ausdrucken

250 g Kürbis, z.B. «Futsu Kurokawa» oder «Muscat», Kerne und Fasern entfernt, geschält
……in ca. 1 cm grosse Würfelchen schneiden.

1/2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 kleine Schalotte (15 g), gehackt

1/2 Knoblauchzehe, gehackt

……samt den Kürbiswürfelchen beigeben, unter Wenden kurz dünsten.

50 ml Milch
wenig Muskatnuss, gerieben
……beigeben, auf kleinem Feuer zugedeckt köcheln lassen, bis die Würfel zerfallen (ca. 20 Minuten).

Kann bis hierher vorbereitet werden!

125 g Carnaroli-, Vialone- oder Arborio-Reis
etwa 350 ml Gemüsebouillon, heiss
……Reis zum Kürbis geben, Bouillon nach und nach dazugiessen und unter fleissigem (aber nicht andauerndem!) Rühren zu einem sehr sämigen Risotto köcheln. Es braucht so viel Bouillon, bis der Reis aussen gar, innen «al dente» ist.

20 g Blauschimmelkäse, z.B. Gorgonzola oder Roquefort (siehe auch Tipp)
1 EL Marsala oder roter Portwein 
Salz, Pfeffer aus der Mühle
……darunterrühren, abschmecken.

1 EL Kürbiskerne
……währenddessen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett leicht rösten.

wenig Kürbiskernöl
……mit den Kernen mischen, über dem Risotto verteilen.
c39cc-chili_0 nicht scharf

Tipps:

  • das Aroma von Blauschimmelkäse muss hier dezent bleiben. Roquefort oder Stilton sind kräftiger, als Gorgonzola und sollten deshalb etwas knapper «dosiert» werden!
  • Risotto-Zubereitung allgemein: siehe hier!

8e0a1-formen_ausstechen

  • Garnieren: von dünnen Kürbisscheiben beliebige Formen ausstechen, in wenig Butter beidseitig kurz braten und auf den angerichteten Risotto setzen

Schreib doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s