LIME CHICKEN #3

Hier kommt eine weitere Variante
für Limetten-Hähnchen, diesmal mit Hähnchenbrust.

LIMETTEN-HÄHNCHEN #3
mit Pouletbrüstchen

2 Portionen als Hauptgericht 

Einkaufsliste zum Ausdrucken

EINIGE STUNDEN IM VORAUS (ODER AM VORTAG)
50 ml Weisswein
1–2 Limetten: davon 1 EL Limettensaft (Limettenpresse!)
1 TL Senf, mittelscharf
1/2 TL Rosmarinnadeln, gehackt

…..mischen.
…..Restliche Limette in Scheiben schneiden, beiseitelegen.

1 Pouletbrust ca. 250 g, wenn möglich mit Haut
…..Fleisch leicht flachklopfen, damit es überall etwa gleich dick ist. Samt der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, einige Stunden (oder über Nacht) marinieren.

1 Kartoffel, ca. 175 g
…..schälen, in ca. 7 mm dicke Scheiben hobeln, kurz in warmes Wasser legen.

100 g Karotte
…..quer in 2 Stücke schneiden und diese längs ca. 3,5 mm dick hobeln. In eine Schüssel geben.

6 schwarze Oliven, geviertelt
3–4 kleine Schalotten, geviertelt
1 grüne Chilischote, aufgeschlitzt (nach Belieben)

…..zu den Karotten geben.
…..Kartoffelscheiben gut abtropfen, dazugeben.

1/2 EL geschmolzene Butter oder Geflügelfett
…..zum Gemüse geben, gut mischen.
…..In einer ofenfesten Form verteilen.
…..Pouletbrust aus der Marinade heben, abgetropft darauflegen. Limettenscheiben darüber verteilen.

wenig Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Honig
etwas Worcestershire Sauce

…..mit der Hälfte der Marinade mischen, über alles giessen.

ein Stück nasses Backpapier
…..zusammenknüllen, satt auf die Form legen.

Kann bis hierher vorbereitet werden!
Vor dem Backen das Backpapier nochmals gut nass machen!

…..Backofen auf 180 °C (O+U) vorheizen.
…..Vorbereitete Form in der Ofenmitte einschieben, 30 Minuten garen.

…..Backpapier entfernen, restliche Marinade darübergiessen, 7 Minuten weiter garen.

100 ml Rahm
…..ebenfalls darübergiessen, 7 Minuten fertig garen.
…..Garzeit insgesamt ca. 45 Minuten.

wenig scharf (falls eine Chilischote beigegeben wurde)

Weitere Limetten-Hähnchen:
Limetten-Hähnchen #1: Pouletflügel auf Reis
Limetten-Hähnchen #2: Pouletschenkel

und hier noch eines aus der Karibik:
Fowl down in Rice | Limetten-Hähnchen auf Reis

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lime Chicken – das hatte ich schon viel zu lange keines mehr. Liest sich sehr gut bei Dir!

    Gefällt mir

  2. Felix sagt:

    Danke, Barbara!
    Ja, es ist richtig lecker und – einmal vorbereitet – im Nu auf dem Tisch!

    Gefällt mir

Schreib doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s