GESCHMORTE SHIITAKE

am

In meinem Rezept-Répertoire
habe ich so einige Zubereitungen, die ich ganz und gar aus meinen Vorräten kochen kann. Ich nenne sie «Vorrats-Gerichte», denn wenn ich nicht einkaufen kann, weil es wieder mal derart schüttet, dass ich trotz Ganzkörperanzug auf dem Motorrad bis auf die Haut nass würde, oder in Zeiten, wo man besser zu Hause bleiben soll, kann ich auf meine Vorräte zurückgreifen.

Alle meine Vorrats-Gerichte
sind mit einem « im Menü «Rezepte A–Z» gekennzeichnet!

Geschmorte Shiitake-Pilze
gehören beispielsweise dazu: getrocknete Shiitake sind stets vorrätig und im Gemüsefach des Kühlschranks finden sich immer ein paar Frühlingszwiebelchen und ein Stück Ingwer – letzteren könnte ich sogar aus dem Garten holen, aber eben: wenn es aus Kübeln giesst…

Shiitake_geschmort.jpgGESCHMORTE SHIITAKE

authentisches Thai-Gericht

2 Portionen als Hauptgericht, bei mehreren Personen mit weiteren Thai-Gerichten servieren

8–10 Shiitake, getrocknet (ca. 30 g)
……waschen, mit gut 400 ml kochendem Wasser übergiessen, 30 Minuten einweichen lassen.
……Abtropfen, Einweichwasser auffangen, 350 ml davon beiseitestellen.
……Pilze ausdrücken, Stiele entfernen (geht am besten mit einer Schere!).
……Hüte mit Küchenpapier trocknen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

ShiitakeMePReisöl (oder ein anderes Pflanzenöl zum Braten)
……in eine kleine Pfanne giessen, das Öl sollte ca. 1 cm hoch stehen. Erhitzen, Pilzstreifen goldbraun braten.
……Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
……Öl bis auf 1 EL abgiessen.

1 Knoblauchzehe, in Stiften
2 Frühlingszwiebelchen, weisse Teile in Streifen
1 EL Ingwer, Julienne
……im verbliebenen Öl anziehen, bis alles leicht Farbe annimmt.
……Pilze beifügen, mit 350 ml Einweichwasser ablöschen.

2 TL Sojasauce
……dazugeben, sanft köcheln lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit vorhanden ist.

1 EL Austernsauce
2 TL Palmzuckersirup (oder 1 TL Zucker)
wenig Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
……abschmecken.
……Mit dem klein geschnittenen Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

……Mit Reisnudeln oder Reis servieren.

c39cc-chili_0 nicht scharf

Reisnudeln:
für 2 Portionen 140 g getrocknete, 5 mm breite Reisnudeln in lauwarmem Wasser mindestens 30 Minuten einweichen. Abgiessen, mit kochendem Wasser übergiessen, 30 Sekunden ziehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und mit den Pilzen mischen.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. frische Shiitake habe ich immer im Tiefkühler eingefroren, Frühlingszwiebel gibt es bereits in unserem Garten, also, bis auf die Reisnudeln, die man auch gegen Reis austauschen könnte, ist alles im Vorrat vorhanden und einem Nachkochen steht nichts im Wege

    Gefällt 1 Person

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s