GANZE FISCHE AUS DEM OFEN

am

Zwei Fischlein
haben mich auf dem Markt von ihrem Bett aus Eis angelacht. Es war mir, als wollten sie mir sagen «nimm uns bitte mit!».
Eigentlich wollte ich einen Snapper, war aber keiner da, nur diese Herings-ähnlichen. «Na, euch peppe ich schon auf!», dachte ich mir und nahm auch etwas Ingwer und ein paar Frühlingszwiebelchen mit.

Fisch_Ingwer_Schalotten_1024GANZE FISCHE MIT INGWER UND SCHALOTTEN

Spielerei mit asiatischen Zutaten
2 Portionen als Hauptgericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

1 Stk. Backpapier
wenig Reisöl (oder ein anderes Öl zum Braten)

……Papier leicht ölen.

2 Heringe oder Makrelen, je 350 g, pfannenfertig
……beidseitig mehrmals einschneiden.

FischeMeP_1024

1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Korianderkörner

……kurz rösten, im Mörser nicht zu fein zerstossen.

1–2 Chilischoten, entkernt, fein gehackt
2 TL Fischsauce

……beigeben, mischen. Fische beidseitig damit bestreichen, auf das Backpapier legen und im Kühlschrank mindestens 60 Minuten marinieren.

……Unterdessen nachstehende Zutaten und eine Beilage vorbereiten.

Kann bis hierher vorbereitet werden!

……Fische aus dem Kühlschrank nehmen.
……Backofen auf 180 °C (O+U) vorheizen.

……Fische samt Backpapier auf ein Blech setzen, im Ofen 20–25 Minuten backen, die Garzeit variiert je nach Grösse und Dicke.
……Die Fische sind gar, wenn sich das Fleisch mit einem Messer leicht von der Hauptgräte lösen lässt.

1 EL Reisöl (oder ein anderes Öl zum Braten)
1 EL Chiliöl (nach Belieben)
40 g Schalotten, in Lamellen

……währenddessen auf mittlerem Feuer langsam braten, bis sie Farbe annehmen. Aus dem Öl heben, beiseitestellen.

2–3 Knoblauchzehen, in Scheibchen (Trüffelhobel!)
……im verbleibenden Öl knusprig braten. Aus dem Öl heben, zu den Schalotten geben.

15 g (ca. 2 EL) Ingwer, Julienne
……erst kurz vor Ende der Garzeit der Fische im verbleibenden Öl anziehen.

2–3 Frühlingszwiebelchen
1 TL Palmzuckersirup (oder 1/2 TL Zucker)
1 EL Sojasauce

……weisse Teile der Frühlingszwiebelchen diagonal in dünne, lange Scheibchen schneiden, alles dazugeben, kurz aufkochen lassen.
……Schalotten und Knoblauch daruntermischen.

……Fische anrichten, die Ingwer-Schalotten-Mischung samt dem in Stücke geschnittenen Frühlingszwiebelgrün darüber verteilen.

……Dazu passt Butterreis.

c9bd6-chili_2 mittelscharf (Pfeffer, Chilischoten, Chiliöl)

Tipps:

  • anstelle von Heringen oder Makrelen könne auch andere, mittelgrosse Meerfische, aber auch Forellen oder Felchen verwendet werden
  • auf leicht geöltem Backpapier klebt die Haut der Fische beim Backen im Ofen nicht fest, wie dies auf Alufolie oder in einer (zwar ebenfalls geölten) ofenfesten Form meistens der Fall ist
  • wer es wenig scharf mag, lässt das Chiliöl weg und verwendet stattdessen 2 EL Reisöl
  • wer lieber keinen ganzen Fisch auf dem Teller sehen mag, kann auch 2 möglichst dicke Fischfilets (Kabeljau, Berrix oder so) verwenden. Diese sollten bei gleichen Bedingungen und Garzeit etwa 200 g pro Portion auf die Waage bringen

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s