BUCHWEIZEN-AUFLAUF MIT THUNFISCH

Buchweizen ist reich an Eiweiss mit hoher biologischer Wertigkeit sowie an sämtlichen essentiellen Aminosäuren, er zählt somit zum «Functional Food».
Hier als Auflauf aus ganzen Körnern, mit Kräutern, Thunfisch und Tomaten.

SCHLEMMERFILET #2

Dieses Fischgericht habe ich vor sehr vielen Jahren für eine Einladung kreiert. Seither immer wieder zubereitet – stets mit grossem Lob!
Gerichte zum Vorbereiten sind doch stets praktisch. So, wie diese Schlemmerfilets!

LAIT FUMÉ

Kross gebratener Salm, Klösschen in einer Nuss-Panade mit geräuchertem Milchschaum.
Ein exquisites Menü, welches sich zum grössten Teil sogar bereits am Vortag vorbereiten lässt!

THUNFISCH-VELOUTÉ ZU PASTA

Manchmal muss es schnell gehen – aber trotzdem lecker sein!
Diese Sauce mit Thunfisch steht rasch auf dem Tisch, ohne lange am Herd stehen zu müssen.
Sie ist unkompliziert in der Zubereitung, also ideal auch wenn man mal nicht zu Hause sondern beispielsweise in einer Ferienwohnung kocht.

HOW MOG SALMON

Im Dampf gegartes Curry ist ein südostasiatisches Gericht, das in Bananenblättern zubereitet wird.
Bei Verwendung eines Edelfisches – wie hier Salm – ist es attraktiv, die Filets ganz zulassen und anstelle der sonst traditionell verwendeten, kleinen Körbchen aus Bananenblättern in einem grösseren «Behältnis» zu garen.

SCHLEMMERFILET #1

«Schlemmerfilet à la Bordelaise» hat eine besondere konsumkulturelle Bedeutung: 1969 wurde es in Deutschland auf den Markt gebracht. Damit war es eines der ersten sogenannten Fertigprodukte.
Die Zubereitung ist derart einfach, dass dieses Gericht problemlos selbst gemacht werden kann – ohne Zusatzstoffe und nach eigenem Gusto.