UNDERNEATH THE MANGO TREE…

Ursula Andress
in «James Bond jagt Dr. No», 1962

Jaaa!, unter einem Mangobaum müsste man liegen.
Oder vielleicht darauf warten, dass Ursula Andress ein paar Mangos statt der Muscheln vorbeibringt, wie damals in «James Bond jagt Dr. No»?!
Jedenfalls hat Ursula, in der Rolle der Honey Rider, den Song «Underneath the Mango Tree» im James Bond Streifen so halbwegs intoniert – wobei wir doch eher bei den Mangos und nicht bei Muscheln sind.

Nach Songkran,
dem buddhistischen Neujahrsfest im April, beginnt in Thailand die Mango-Hauptsaison. Ich weiss gar nicht, welche Sorte mir am besten schmeckt – so wunderbar sind alle!

Aus dem Garten
eines Freundes habe ich ein paar ganz kleine, sehr grüne, innen leuchtend gelbe und überaus aromatische Mangos erhalten. Ich habe von einer Frucht eine pikante Mangosauce zubereitet, dazu gab’s ein gebratenes Pouletbrüstchen und Nelkenreis.
Hätte bestimmt auch «Ursi National» geschmeckt!

PIKANTE MANGOSAUCE

zu Crevetten, Fisch, Geflügel und Grilladen oder als Dip
Spielerei mit asiatischen Zutaten
180 g, 2–4 Portionen

Einkaufsliste zum Ausdrucken

1 kleine, reife Mango, ca. 200 g
     schälen, Fruchtfleisch vom Kern in den Cutter oder Mixer schneiden (ca. 120 g).

Kalt oder warm: die Sauce ist ein exotischer Traum!

1/2 Limette, Saft (Limettenpresse!)
50 ml Orangensaft
1 rote Chilischote, entkernt, gehackt
1 TL Reisessig
1 Würfel Geflügelbouillon, zerbröckelt
1–2 TL kandierter Ingwer, sehr fein gehackt
1/2 TL Curry-Pulver

     beigeben, pürieren.

     Die Sauce wird kalt serviert, kann aber auch leicht erwärmt werden.

mittelscharf

Kandierte Ingwer-Julienne

Tipp: hier kann kandierte Ingwer-Julienne von der Herstellung des Ingwer-Sirups verwendet werden!

Nelkenreis: einen Trockenreis mit mindestens 4–5 Gewürznelken pro Portion zubereiten.





Weitere Gerichte mit reifen Mangos:
Jakobsmuschel-Mango-Salat
Mango-Bonbons, pikant
Mango-Kokos-Creme
Pfefferfilet
Spaghetti mit Avocado und Mango

Und hier laden Ursula Andress (Honey Rider) und Sean Connery (James Bond) zum Mitsingen ein:

«Underneath the Mango Tree
Me honey and me can watch for the moon
Underneath the Mango Tree
Me honey and me make boolooloop soon…»

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Während du von Ursula Andreas UND Mangos träumt, wäre ich schon zufrieden mit richtig reifen, am Baum gewachsenen Früchten 😉
    Selbst die bei uns erhältlichen Flugmangos können da nicht mithalten. Diese Sauce werde ich mir auf jeden Fall für den nächsten Grillabend vormerken.

    Gefällt mir

  2. Anonym sagt:

    Ich beneide „Dich-an-der-Mango-Quelle-Sitzender“ … was Du bestimmt weisst und entsprechend geniesst 😉
    Liebe Grüsse aus dem regnerischen Zürich,
    Andy

    Gefällt mir

  3. Felix sagt:

    Ja liebe Sabine aus dem Ticino und Andy, der du es gerne lieberlecker hast:
    Für einen Grillabend bitte eine ausreichende Menge zubereiten und einen gaaanz kleinen Löffel in die Schüssel stellen: die Sauce wird (wie dein Chutney, liebe Sabine) nämlich sonst – schlumm – einfach pur weggelöffelt!
    Und ja: ich weiss um bestimmte Neider und koste das genüsslich aus!
    FEL!X ;o)

    Gefällt mir

  4. Jaja, lieber Felix, wir wissen, dass du dies genüsslich auskostest, und zwar völlig schamlos, ohne einen einzigen Versuch, dies zu verbergen. Aber genau dies sei dir vergönnt! ;o)

    Gefällt mir

Schreib doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s