BLUMENKOHL & KAFFEE!

Espresso
oder korrekt: Mokka!, trinke ich eigentlich nur frühmorgens aus meiner Caffettiera – dem italienischen Maschinchen «mit dem Männchen».

Aber ich will mal
nicht so sein und probiere auch mal eine Sauce mit diesem Mokka aus.
Nein, weder zu Pudding noch Mokka-Würfel & Co.! Vielmehr eine pikante Kaffeesauce zu Blumenkohl!

Blumenkohl und Kaffee?
Oh, die beiden passen wunderbar zusammen!

BlumenkohlKaffeesauceOFENGERÖSTETER BLUMENKOHL MIT KAFFEESAUCE

2 Portionen als Gemüsegericht
4 Portionen als Gemüsebeilage oder Zwischengericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

BlumenkohlKaffee_MeP15 g Pinienkerne
……in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten.

1 kleiner Blumenkohl, ca. 500 g
……in nicht zu kleine Röschen teilen, auch den Strunk in Stücke schneiden.

1,5 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
……2 TL der Nadeln fein hacken. 1 TL davon mit dem Öl verrühren. Blumenkohl dazugeben, darin wenden.
……Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

Salz, Pfeffer aus der Mühle
……würzen.

……Backofen auf 180 °C (O+U) vorheizen.

……Blech in der Ofenmitte einschieben, 35–40 Minuten backen, bis der Blumenkohl bissfest gegart ist. Dabei nach halber Zeit aus dem Ofen nehmen, Backpapier an allen 4 Seiten alternierend anheben und dadurch das Ganze etwas mischen. Wieder flach verteilen, fertig backen.

……Währenddessen die Sauce zubereiten.

KAFFEESAUCE:
1/2 EL Olivenöl
1/2 EL Butter
30 g Schalotten, in Lamellen
……samt dem restlichen TL Rosmarin anziehen.

100 ml Mokka, Espresso oder starker Kaffee
4 cl Bourbon Whiskey
……ablöschen, aufkochen und auf mindestens ein Viertel reduzieren.

100 ml Rahm
……auffüllen, zu suppenartiger Konsistenz köcheln lassen.

Salz, Pfeffer aus der Mühle
……abschmecken.

……Blumenkohl mit der Sauce anrichten, Pinienkerne darüberstreuen, ein paar Rosmarinnadeln dazulegen.

c39cc-chili_0 nicht scharf

Tipp: die überaus leckere Kaffeesauce passt auch zu kurz gebratenem oder niedergegartem Fleisch.

Ein weiteres Rezept mit ofengeröstetem Blumenkohl:
Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Inspiration: SAVEUR, Roasted Cauliflower with Coffee Sauce
Mit einigen Änderungen habe ich Zutaten und Mengen auf meine Geschmacksempfindung abgestimmt. Vor allem habe ich das instant-Espresso-Pulver (welches in meiner Küche sowieso niemals zu finden ist) gänzlich weggelassen und den Blumenkohl lediglich mit Olivenöl und Rosmarin geröstet.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Brigi sagt:

    Hmmm: DAS ist echt mal was Neues für mich: Blumenkohl mit Mocca-Sauce! Dankeschön, Gruß Brigi

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      Du wirst begeistert sein!

      Gefällt mir

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s