FRIED RICE

Fried Rice oder «gebratener Reis» ist in ganz Südostasien weit verbreitet und kann auf so viele Arten zubereitet werden, wie es Köche gibt: als Beilage wie hier, oder auch als Hauptgericht mit weiteren Zutaten, wie Schinken, Huhn, Meeresfrüchten, oder auch mit Ananas. Ob dafür der Reis vom Vortag sein sollte – oder eben nicht! –…

AUBERGINEN GEDÄMPFT MIT «ZISCHSCH-EFFEKT»

WOW! Was für Aromen, was für ein Genuss! Da kann mir ein Steak doch glatt geschenkt bleiben! Ich glaube, ich sollte im Blog noch den TAG «ZUMTELLERAUSLECKEN» eröffnen! Auberginen werden dazu im Dampf gegart – wer mag, mit kleinen, getrockneten Fischchen oder Sardellenfilets, oder auch ohne. Eine aromatische Sauce kommt später dazu, wie auch gehackte…

«À LA NAGE»

Eine feine Gemüsebeilage entsteht aus Auberginen und Tomaten mit der Zubereitungsart «à la nage» (frz. = in einem Bad), nämlich in einer Mischung aus Gemüse­bouillon und Olivenöl gegart – sehr, sehr köstlich. AUBERGINEN&TOMATEN «À LA NAGE» 2 Portionen als Gemüsebeilage Einkaufsliste zum Ausdrucken 1 EL Kapern aus dem Salz ……wässern. 125 g Cherrytomaten ……schälen, siehe…

RHABARBER PIKANT!

Grün oder Rot? Rotstieliger Rhabarber mit grünem Fleisch ist die am meisten verbreitete und beliebteste Sorte. Jener mit rotem Fleisch, auch als Erdbeer-Rhabarber bezeichnet, ist die mildeste Sorte von allen. Der grünstielige Rhabarber mit grünem Fleisch ist wegen seinem hohen Säuregehalt nur noch in Hausgärten zu finden. Sommerpause Ab Johanni (24. Juni) soll kein Rhabarber…

KNOBLAUCH

Allium sativum L. Der zu den Liliengewächsen gehörende Knoblauch zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und zu den stärksten und gesündesten Gewürzen. Die althochdeutsche Bezeichnung «chlofalouh» bedeutet «gespaltener Lauch» und bezieht sich auf die in einzelne Teile gespaltene Zwiebel. Der Name «allium» wird mit dem lateinischen «olere» in Verbindung gebracht, was «duften» bedeutet, «sativum» steht für…

BLUMENKOHL & KAFFEE!

Espresso oder korrekt: Mokka!, trinke ich eigentlich nur frühmorgens aus meiner Caffettiera – dem italienischen Maschinchen «mit dem Männchen». Aber ich will mal nicht so sein und probiere auch mal eine Sauce mit diesem Mokka aus. Nein, weder zu Pudding noch Mokka-Würfel & Co.! Vielmehr eine pikante Kaffeesauce zu Blumenkohl! Blumenkohl und Kaffee? Oh, die…