PFEFFERMINZ-PESTO MIT THUNFISCH UND ZITRONE

Pesto bedeutet auf Italienisch «gestossen, zerrieben», was auf eine Zubereitung im Mörser hindeutet. So die ursprüngliche Herstellung des klassischen «Pesto alla Genovese» mit Basilikum. Der Verwendung eines Cutters, den es in alten Zeiten nicht gab, steht heute nichts mehr im Weg. Und dass es nicht immer ausschliesslich Basilikum sein muss, zeigt beispielsweise «alla Trapanese», ein…

VITELLO TONNATO EXPRESS

Ich liiiiiiebe Vitello tonnato! Das könnte jede Woche auf meinen Teller kommen! Aber jede Woche ein Stück Kalbsnuss garen, über Nacht auskühlen lassen und davon 8 Portionen erhalten – das ist mir dann wöchentlich doch zu viel. Klar: auch einen aufgeschnittenen, kalten Kalbsbraten kann man «tonnieren», aber dieser kommt mir immer so trocken vor. Auch…

THUNFISCHSALAT MIT MELONE UND RETTICH

Die leichte Süsse von Melone passt wunderbar zu scharfen Radieschen und Rettich, das Sesam-Dressing lässt diesen Salat mit seinem Ingwer-«Kick» zu etwas ganz Besonderem werden. THUNFISCHSALAT MIT MELONE UND RETTICH 2 Portionen als Salat-Mahlzeit 4 Portionen als kleiner Imbiss Einkaufsliste zum Ausdrucken 1,5 TL weisse Sesamsamen 1,5 TL schwarze Sesamsamen …..in einer beschichteten Bratpfanne ohne…

FLADENBROTE

Fladenbrote zählen in der indischen und arabischen Küche – neben Reis – zu den Grundnahrungsmitteln, in den Mittelmeerländern sind sie ebenfalls unverzichtbar, dienen gar anstelle von «Besteck» zum Aufnehmen der Speisen direkt aus der Schüssel oder vom Teller. Pitta-Brot auch Pita (Griechenland, naher Osten), Matze (Israel), Pide und Yufka (Türkei), Chubz (Arabien), Naan, Paratha, Roti…

MAL ETWAS ANDERES AUF DEN GRILL LEGEN?

Der geborene Grillör  bin ich eher nicht. Wenn andere dicke Steaks perfekt grillen, halte ich mich lieber an Fisch und Gemüse. Eine Aluschale eignet sich zum schonenden Grillen von Fisch besonders gut. Marinierte Thunfischfilets, in dicken Streifen auf Holzspiesse gesteckt, werden daraufgelegt, sie sind im Nu gegrillt, denn sie sollen innen roh bleiben. Nachstehende Zubereitung…

TONNO VITELLATO

Eigentlich  gibt es bei mir jedes Jahr gegen Ende Juli «Vitello tonnato». Eigentlich, denn für einmal «tonniere» ich nicht Kalbfleisch, sondern «vitelliere» kurz gebratenen Thunfisch! Angeregt durch Robert von «lamiacucina», der in einer Antwort zu einem meiner Kommentare schrieb: «Du kannst das ja auch mal umkehren». Gemeint ist: «Tonno» = Thunfisch mit einer Kalbfleischsauce überziehen…