STRUDELFISCH!

In Strudelteig einpacken: das lässt doch geradezu an Apfelstrudel denken?! Aber auch andere Zutaten lassen sich ganz vortrefflich in diesem hauchzarten Teig garen. Neben Strudelteig ist natürlich auch Filoteig [von griechisch: phýllon, Blatt] – auch Phylloteig geschrieben – bereits ausgewallt erhältlich. Die hauchdünnen Blätter aus Weizenmehl und Wasser sind unter der Bezeichnung «Teighüllen für Frühlingsrollen» tiefgekühlt…

PIZZA AL TONNO

Die Pizzen mit Spinat, Baumnüssen und Roquefort, jene mit Lachs, mit Crevetten, mit Jakobsmuscheln und jene mit Pilzen habe ich bereits vorgestellt. Hier kommt Nummer Sechs meiner bevorzugten Varianten! PIZZA AL TONNO  PIZZA MIT THUNFISCH für eine Pizza von ca. 35 cm ø Einkaufsliste zum Ausdrucken AM MORGEN PIZZA-TEIG: ……gemäss dieser Anleitung vorbereiten! ……Zugedeckt in der Küche…

SCHWEINSFILET GEFÜLLT

Sonnengetrocknete Tomaten und Fenchelsamen sind ein Traumpaar! Hier anstelle der sonst gerne verwendeten Backpflaumen oder getrockneten Aprikosen in einem Schweinsfilet. Besonders zart wird es mit der «sous-vide»-Methode! Wer lieber niedergart, findet einen Hinweis nachstehend. SCHWEINSFILET «SOUS-VIDE» gefüllt mit getrockneten Tomaten 2–3 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken 1/2 TL Fenchelsamen 1 EL Wasser ……in einem…

PASTA MIT SARDINEN AUS DER DOSE

Ölsardinen kennen wohl alle. Die kleinen, immer ein wenig schäbig aussehenden Dosen kosten nicht viel und gelten gemeinhin als rustikales Armeleuteessen. Mittlerweile gibt es jedoch gute, etwas teurere Qualitäten und wenn die Fischlein in Olivenöl «Extra vergine» eingelegt sind, sollte man schon mal zugreifen. «Pasta con le sarde» ist ein typisches Gericht aus Sizilien, für…

JAKOBSMUSCHELN!

Coquille St-Jacques (f), conchiglia dei pellegrini (i), scallop (e), hoi schen oder hoi schell (Thai) – ich liebe sie in allen Sprachen und Zubereitungen! Eine eher ungewöhnliche Kombination, nämlich mit einem Peperoni-Püree und (ja!!) Blattspinat, stellte ich mir gar köstlich vor – und wahrhaft lecker war diese Zubereitung auch! Eigentlich wollte ich zu dieser Leckerei…

PESTO ROSSO

Zugegeben, von selbst wäre ich wohl kaum darauf gekommen: Avocados ÜBERBACKEN! Hä?, überbacken?, so richtig gratiniert? Ja!, das schmeckt richtig toll! Foodblogs lesen erweitert bekanntlich den kulinarischen Horizont! Auf einem Blog, das ich ab und zu lese, habe ich diese Avocados entdeckt: mit Pesto rosso und Mozzarella überbacken. Pesto rosso, auch als Pesto alla siciliana…