PASTA-SALAT MIT PARMESAN-DRESSING

Ein Nudelsalat fehlt wohl auf keiner Party, zu der alle etwas mitbringen! Und wer ihn nicht selbst mitgebracht hat, denkt bestimmt schnell einmal «aber MEINER ist eben doch der beste!» So auch ich. Dennoch probiere ich gerne auch mal eine Variante von anderen. Und merke mir dann diese und jene Zutat, bin mir jedoch meistens…

THUNFISCHSALAT MIT MELONE UND RETTICH

Die leichte Süsse von Melone passt wunderbar zu scharfen Radieschen und Rettich, das Sesam-Dressing lässt diesen Salat mit seinem Ingwer-«Kick» zu etwas ganz Besonderem werden. THUNFISCHSALAT MIT MELONE UND RETTICH 2 Portionen als Salat-Mahlzeit 4 Portionen als kleiner Imbiss Einkaufsliste zum Ausdrucken 1,5 TL weisse Sesamsamen 1,5 TL schwarze Sesamsamen …..in einer beschichteten Bratpfanne ohne…

PORK STEW | SCHMORGERICHT THAILÄNDISCH

Die Thailändische Küche  ist bei den meisten wohl wegen ihren schnell zubereiteten Gerichten beliebt. Weniger bekannt ist sicherlich, dass es so einige Zubereitungen gibt, die etwas Zeit brauchen, still vor sich hin köcheln und dadurch gar köstliche Aromen entfalten. Ich denke da an die wunderbare Bouillon, die aus wenig mehr als Wasser und Spareribs (graduk…

MALTAGLIATI …

… oder auch «Malfatti», ist die Bezeichnung für eine Pasta-Form, wörtlich: «schlecht geschnitten / schlecht gemacht», zutreffender wäre heute wohl eher «unregelmässig in der Form». Wahrscheinlich  waren es ursprünglich die Teig-Abschnitte und -Reste, die beim Formen von gefüllter Pasta (Ravioli, Tortellini, usw.) anfallen, welche – klein geschnitten – wohl dem Küchenpersonal überlassen wurden. Weil wir…

GRÜNER SALAT

Hier darfalles Grüne mitmachen, ausser Blattsalat!Und als Farbtupfer sind auch ein paar Tomaten zugelassen.Dies alles harmoniert besonders gut mit einem erfrischenden Dressing mit Granatapfelsirup – vorausgesetzt, der Sirup wurde selbst hergestellt!Der Unterschied zu gekauftem Grenadine ist verblüffend. Granatapfelkernebraucht es dazu keine. Die sind zwar nett anzusehen und wer möchte, kann natürlich ein paar davon über…

FRÜHLINGSGEFÜHLE

Wer bereits die ersten Frühlingsboten wie Bärlauch und Löwenzahn genossen hat, darf sich weiter auf Radieschen, Kohlrabi und Mangold freuen! Und selbstverständlich auf Spargel. Weiss oder grün, in allen Varianten. Und vielleicht sind ja auch schon die ersten Kefen aus einheimischem Anbau im Angebot? Etwas Frischkäse auf einem Stück Blätterteig bildet eine ideale und leichte…