VOLAILLE À L’ORANGE

Mit Freunden habe ich mich kürzlich darüber unterhalten, wie ich denn eigentlich mit Kochen begonnen habe. So richtig los ging es in meiner Studienzeit in Neuchâtel, wo wir Studenten nach kurzer Zeit das Essen in Restaurants gründlich satthatten. Wir begannen deshalb, uns reihum zu bekochen. Wirklich einfallsreich war, was wir da leisteten, denn wie alle…

EIN WIRKLICH DELIKATES BUCH

Gerade lese ich wieder einmal das Buch «Bab Doukkala – oder die Seele des Kochens». Es spielt in einer Küche in Marrakesch. Wie aus einer Wundertüte kommen immer neue Überraschungen und kleine Geschichten zum Vorschein, eine schnelle und amüsante Mischung aus schräger Phantasie und liebevoller Menschenbeobachtung, die zu Herzen geht und einen zum Lachen bringt:…

CUBANOS …

… sind gegrillte Sandwiches, welche traditionell aus aufgeschnittenem Schweinsbraten, dünnen Scheiben Schinken, Emmentaler, süsssauer eingelegten Gewürzgurken und gelbem Senf auf – oder besser: in – kubanischem Butterbrot bestehen. So bestückt werden sie gleichzeitig gepresst und erhitzt, schliesslich diagonal halbiert. Das liebe ich besonders an dieser Art Sandwiches: sie sind zwar reichhaltig gefüllt, jedoch nicht so…

PASTA MIT SARDINEN AUS DER DOSE

Ölsardinen kennen wohl alle. Die kleinen, immer ein wenig schäbig aussehenden Dosen kosten nicht viel und gelten gemeinhin als rustikales Armeleuteessen. Mittlerweile gibt es jedoch gute, etwas teurere Qualitäten und wenn die Fischlein in Olivenöl «Extra vergine» eingelegt sind, sollte man schon mal zugreifen. «Pasta con le sarde» ist ein typisches Gericht aus Sizilien, für…

TERIYAKI

Aus der japanischen Küche: teri = «Glanz» und yaku = «grillen, schmoren». Teriyaki-Sauce ist eine Mischung aus Sojasauce, Mirin oder Sake (Reiswein), und Zucker oder Honig. Sie verleiht dem damit gebratenen Fleisch, Fisch oder Gemüse ein besonderes Aroma, Zartheit und einen wunderbaren Glanz. Ein herrlich aromatisches Gericht, welches sich sehr gut vorbereiten lässt – selbst…

FENCHEL

Neben Bohnen, Tomaten, Kürbis, Lauch und weiterem Gemüse wird Fenchel manchmal auch im Rahmen der «Royal Project Foundation» im Hochland Nordthailands angebaut. Thailands Royal Project wurde bereits Ende der 1960er Jahre von HM King Bhumibol Adulyadej of Thailand gegründet, mit dem Zweck, die durch rigoroses Abholzen und den Opiumanbau entstandenen Probleme durch andere Anbaumöglichkeiten zu lösen….