RANDENSALAT | FETA | SARDINEN

Rote Bete: Randen (CH-d), Beetroot (e), biitruut บีทรูท (Thai). Die rote Knolle ist eines der potentesten Gemüse, das in seiner Vielseitigkeit seines Gleichen sucht. Ob als Gemüse – ja, selbst Pasta-Teig «errötet» damit aufs Leckerste – oder als Salat mit Feta und Sardinen wie hier.

TEUFLISCH GUT …

… aber nicht höllisch scharf sind Gerichte mit der Bezeichnung «alla diavola».
Pollo alla diavola
Teufelshähnchen mit getrockneten Tomaten
Die Schärfe kommt natürlich von den Chilis. Mit etwas Zucker werden diese jedoch ganz brav und entwickeln eine etwas andere Schärfe, als vielleicht angenommen. Milder und fruchtig.

WURZELBROT · PAIN PAILLASSE

Dieses Wurzelbrot, wie es auch genannt wird, hat eine charakteristische, langgestreckte und gedrehte Form, weist eine eher grobporige Krume und eine überaus knusprige Kruste auf. So, wie ich es nachbacke, kommt es dem Original sehr nahe, auch wenn vielleicht nicht alle Zutaten original sind. Ebenfalls nicht original ist es, wenn ich aus diesem Teig mal…

HACKPLÄTZCHEN RUSSISCH

«Russisch» meint bei nachstehendem Gericht lediglich «russisch inspiriert», weil ich finde, dass die original russischen Hackplätzchen durchaus mit Randen (Rote Bete) harmonieren – wer assoziiert mit den roten Knollen nicht auch russische Zubereitungen?!