JAHRESENDE 2021

Man kann es drehen, wie man will.
Man kann es sehen, wie man mag.
Ich mag es glücklich, ich mag es HAPPY!
Und so will ich es auch im neuen Jahr halten.

COCKTAILSTUNDE #11: TROPICAL PUNCH

Diesen eisgekühlten Punsch könnte man auch locker als Sangría bezeichnen, denn ein Bestandteil dieses Cocktails erinnert doch an die spanische Sangría.
In grösserer Menge als Bowle zubereitet, eignet sich dieser Punsch nicht nur im Sommer, auch zu Silvester darf damit durchaus angestossen werden!

FLEISCHRÖLLCHEN

Dünne Fleischscheiben, die mit einer Füllung eingerollt werden, sind seit alters her bekannt.
Hier habe ich ein Schweinsnierstück sehr dünn aufgeschnitten, mariniert und lediglich mit kleinen Shimeji-Pilzen gefüllt.
Diese Zubereitung eignet sich auch für die Verwertung von übriggebliebenen, dünnen Fleischscheiben von einem Fondue Chinoise.

PASTA & GORGONZOLA

Oft braucht es gar nicht viel: Fenchelsamen und sonnengetrocknete Tomaten sind ein Traumpaar! Ein bisschen Gorgonzola rundet alles zu einer wunderbaren Pasta-Sauce ab.
Selbst wenn die Pasta selbstgemacht und mit dem Teigrädchen zu gezackten Pappardelle geschnitten wird, steht dieses Nudelgericht in kurzer Zeit auf dem Tisch.

BRÄTCHÜGELI & HÄRD­ÖPFEL­STOCK

Unschwer zu erraten, dass dieses Gericht zu meinen Kindheitserinnerungen zählt!
Heute weiss ich nicht mehr, was mich daran am meisten faszinierte: die leckeren Fleischklösschen oder vielleicht eher das «Seeli»: in das angerichtete Kartoffelpüree wurde eine Mulde gedrückt, und mit Sauce gefüllt!

CREVETTEN-COCKTAIL #3

Ein Garnelen-Cocktail macht sich doch auf jeder Tafel gut! Als Vorspeise im Cocktail-Glas serviert, oder in kleinen Schälchen für ein Buffet angerichtet.
Hier habe ich eine Sauce zubereitet, die zwar optisch Mayonnaise-artig aussieht, jedoch eher leicht ist und ohne Ei auskommt. Dies erlaubt eine lange Marinierzeit: 48 Stunden – ideal zum Vorbereiten!