THAI STREET FOOD: PHAT SII-IUU

phat = braten, rührbraten nam sii-iuu = Sojasauce (nam = Wasser und alles, was irgendwie flüssig ist) kuai tiou = flache Reisnudeln, allgemein kuai tiou nam = Nudelsuppe, allgemein sen yai = breite Reisnudeln sen lek = schmale Reisnudeln Phat sii-iuu Eines der vielen, typischen – und nicht scharfen! – Gerichte der Strassenküchen Thailands. Die…

KÜRBIS, GURKE ODER MELONE?

Wax Gourd Wachskürbis oder Wintermelone ist eine Frucht aus der Familie der Kürbisgewächse, welche in Asien sowohl als Gemüse, wie auch für süsse Kuchenfüllungen verwendet wird. Unter der hellgrünen Schale sitzt weisses, knackiges Fruchtfleisch, welches – wie bei anderen Kürbisarten – flache Samen umschliesst. Das Aroma ist relativ geschmacks-neutral und liegt etwa zwischen Gurke und…

NUSS ODER KERN?

«Nüsse» ist zwar die handelsübliche Bezeichnung für Cashewkerne, Erdnüsse, Haselnüsse, Kokosnüsse, Mandeln, Macadamianüsse, Edelkastanien (Maroni), Paranüsse, Pekannüsse, Pinienkerne, Pistazien und Baumnüsse (Walnüsse). Botanisch korrekt zählen allerdings nur Haselnüsse und Edelkastanien zu den echten Nüssen. Alle anderen sind entweder Steinfrüchte, Samen oder Kerne. Erdnüsse sind also gar keine Nüsse, sondern Kerne einer Hülsenfrucht. Weil die Fruchtbildung…

SPAGHETTI AUF THAILÄNDISCH

Khanom jin nam ja heisst das Zauberwort. Es ist ein Nudelgericht, welches Spaghetti bolognese ganz bestimmt auf die hinteren Plätze verweist. Klar, denn Nudeln sind gar keine Italiener, wie gerne angenommen wird, vielmehr liegt ihre Entstehung in Asien. Die frühesten Hinweise und Belege stammen aus Ostasien vor etwa 4’000 Jahren. In Thailand gebräuchlich sind «Kuai…