SPARGEL-PILAW MIT HUHN

Pilaw ist ein Reisgericht mit Hammel- oder Hühnerfleisch.
Und während der Spargelzeit: mit Grünspargel!
Besonders nett sieht es aus, wenn der Pilaw in einem Knusper-Ring aus Filoteig angerichtet wird!

ALLA LEPRE

Ein traditionelles Gericht aus der Toskana und Umbrien nennt sich «… alla lepre».
Lepre = Hase, selbst wenn es heute wohl meistens mit einem Kaninchen zubereitet wird.
Das Spezielle an diesem Rezept ist die umwerfend aromatische Sauce. Ausserdem kann praktisch alles – sogar am Vortag – vorbereitet werden!

ERINNERUNGEN: MARRAKESCH | MAROKKO

In Erinnerung geblieben sind mir farbenprächtige Bazars, lärmige Souks und – vor allem! – die maghrebinische Küche mit all ihren Raffinessen.
So auch dieses Geflügelgericht mit «Khalta», einer Art Belag aus Mandeln, Sultaninen und Aprikosen, der auf gewürztem Reis angerichtet wird.

SA-MUN-PHRAI

Sa-mun-phrai สมุนไพร bedeutet auf Thai «mit Heilpflanzen» oder «mit Kräutern», wobei damit auch Wurzeln gemeint sind.
Die hier rezeptierten Hähnchenbeine würden bei einer Preisverleihung kaum einen Pokal für die Optik gewinnen, jedoch garantiert einen für umwerfendes Aroma!

MANGO-MISO-HÄHNCHEN

Miso-Paste aus der japanischen Küche ist leider noch viel zu wenig bekannt, eine Umami-Würze, die es wirklich in sich hat.
Hier in einer Zubereitung von Hähnchenschenkeln mit Mango.

KÖSTLICHE KEULEN

Ente oder Huhn? Das ist auch hier eine Frage der Verfügbarkeit. Enten sind in Thailand zwar fast alltäglich – falls man sie bereits gebraten in einem «raan-aahaan» (Restaurant) essen mag. Aber zum selber zubereiten bleiben meistens «nur» Entenbrüstchen. Die Entenkeulen, die ich bei Sabine auf «Bonjour Alsace» gesehen habe, lachten mich natürlich sofort an! In Ermangelung…