FILOTEIG-RÖLLCHEN

In Marokko  sind gefüllte Röllchen aus Filoteig als «Cigars» oder «Ouarka» bekannt. Hier begleiten sie als mediterrane Variante ein paar Jakobsmuscheln und gebratene Artischockenherzen auf einer cremigen Sauce. Diese Thymian-Rahmsauce  ist eine der vielen Varianten der Senf-Rahmsauce mit Kräutern, die ich bei Alfons Schuhbeck entdeckt habe. Sie ist derart variabel und vor allem so gut…

JAKOBSMUSCHELN!

Coquille St-Jacques (f), conchiglia dei pellegrini (i), scallop (e), hoi schen oder hoi schell (Thai) – ich liebe sie in allen Sprachen und Zubereitungen! Eine eher ungewöhnliche Kombination, nämlich mit einem Peperoni-Püree und (ja!!) Blattspinat, stellte ich mir gar köstlich vor – und wahrhaft lecker war diese Zubereitung auch! Eigentlich wollte ich zu dieser Leckerei…

GURKEN & GIN

Heute wird hier mit Gin gekocht!  Aber keine Angst: man wird nicht gleich bedudelt von diesem Gericht, bei der Zubereitung verflüchtigt sich der grösste Teil des Alkohols! Angeregt wurde ich durch einen Gurken-Beitrag bei Stephan auf «freihändigkochen». Er schreibt dazu: «Gin-Gurke gibt es [bei mir] noch nicht, wäre aber denkbar?» Klar: das ist sehr wohl…

FESTTAGSMENÜ | EINE ANREGUNG | #2

Alles zum Vorbereiten! Hier kommt in Folge ein STRESSFREIES Menü für Festtage aller Art. Den Auftakt machte ein MANDARINEN-FIZZ, ein spritzig-fruchtiger Cocktail. Nun kommen als erste Vorspeise Jakobsmuscheln mit Sauce Mornay auf Spinat. Die Jakobsmuschel oder Französisch «Coquille St-Jacques» zählt zum Feinsten, was eine Muschel bieten kann. Meistens ist der Muskel (Nüsschen) bereits ausgelöst mit…

DIE VIELSEITIGEN

Jakobsmuscheln sind schnell zubereitet und ergeben stets elegante Gerichte, sei es in einer Hauptmahlzeit oder als Entrée. Sie sind vielseitig und lassen sich immer wieder neu kombinieren: auf einem Risotto, in einem Salat, gratiniert, mit Pasta oder wie hier auf Glasnudeln: JAKOBSMUSCHELN AUF GLASNUDELN Spielerei mit asiatischen Zutaten 4-6 Portionen als Vorspeise Einkaufsliste zum Ausdrucken…

ST-JACQUES & KÜRBIS

Kürbisgerichte liebe ich in vielen Varianten, sei es als Süppchen, gegrillte Gemüsebeilage oder als Ravioli-Füllung. Einen gestampften Kartoffel-Kürbis-Salat mag ich ebenfalls, doch hier kommt eine Salat-Kreation mit bissfestem Kürbis, cremigen Schalotten, knackigen Baumnüssen, mit Coquilles St-Jacques in Vanille-Butter und einem Kick in Form von Wasabi-Creme. Zugegeben: es spielen hier ziemlich viele verschiedene Aromen mit, doch…