IN BELIEBIGER MENGE

Single-Portion. Aber auch für beliebig viele Personen. All-in-one. Zum Vorbereiten. Kein allzu grosser Aufwand bei maximaler Aromaentfaltung. Weitere Wünsche offen?!  Ach so? Zubereiten soll ich das auch noch für euch! Dann kommt mal her, das mache ich gerne! Nur schon der Duft, der beim Vorbereiten von der gebratenen Geflügelhaut durch die Küche zieht, lässt auf…

GANZ EINFACH…

… und dennoch raffiniert! Und: ZUM VORBEREITEN. Dies wird bei mir immer öfter ganz gross geschrieben. KARTOFFELAUFLAUF MIT KÄSE UND OLIVEN 1 Portion als Hauptgericht 2 Portionen als Beilage Einkaufsliste zum Ausdrucken 1/2 EL Butter ……eine Gratin-Form von ca. 18 cm ø mit reichlich Butter ausstreichen. 75 ml Milch 1 Lorbeerblatt 1 TL Rosmarinnadeln, gehackt…

SCHNELLE KÜCHE #5

Oder auch: ohne grossen Aufwand. Die Rezepte die ich unter das Motto «schnelle Küche» stelle, sind stets mit wenig Aufwand und aus meistens vorrätigen Zutaten zubereitet. Weitere Rezepte dieser Art sind bei den «TAGS» unter «SCHNELLE KÜCHE» zu finden. Heute machen wir mal einen schnellen Teller Pasta, ohne Sauce, ohne Sugo, aber superlecker: Gnocchetti Sardi!…

GRÜNER SALAT

Hier darfalles Grüne mitmachen, ausser Blattsalat!Und als Farbtupfer sind auch ein paar Tomaten zugelassen.Dies alles harmoniert besonders gut mit einem erfrischenden Dressing mit Granatapfelsirup – vorausgesetzt, der Sirup wurde selbst hergestellt!Der Unterschied zu gekauftem Grenadine ist verblüffend. Granatapfelkernebraucht es dazu keine. Die sind zwar nett anzusehen und wer möchte, kann natürlich ein paar davon über…

REGELAUSNAHME

«Pasta in reichlich gesalzenem Wasser «al dente» kochen»,heisst es in der Regel in den meisten Rezepten. Penne, Tomaten, Basilikum «Keine Regel ohne Ausnahme»,sage ich mir und koche meine Penne für ein Mal nicht in gesalzenem Wasser – nein!, sogar ganz ohne Wasser. Penne senz’acquanennt sich diese Zubereitung, bei welcher Tomaten für die Sauce gleich von Anfang…

ZU GUTER LETZT …

EIN KURZ&GUT REZEPT kommt ohne detaillierte Mengenangaben aus Zu guter Letzt kommt die aller-allerletzte Mango der erhaltenen 5 (fünf!) Kilo Mangos zum Einsatz. Sie hat ihren Aufenthalt bei 12 °C (15 Tage im Weinkühlschrank!) luftdicht verpackt ziemlich gut überstanden. Ein paar braune Stellen kann ich ihr nicht verübeln, aber für eine Verwendung zum Überbacken im…