PANETTONE

Bei gekauftem Panettone tritt in der Regel mein Toaster in Aktion: in den meisten Fällen ist Panettone so trocken, dass ich ihn gleich etwas nachrösten mag. Ähnlich, wie beim Elsässer Gugelhupf: «Kouglof grillé»! Viel lieber esse ich selbst gebackenen Panettone. Nun ja, ein bisschen Zeit braucht es dazu schon. Ein Panettone muss luf-f-f-f-tig und gros-s-s-s-porig…

ZWIEBEL-BIRNEN-KUCHEN

Einen Zwiebel-Käse-Kuchen – die traditionelle «Schaffuser Bölletünne» – gab es bei uns (in den 1960/70-er Jahren) oft. Und so backe ich ihn auch noch heute. Manchmal gelüstet es mich jedoch nach einer fruchtigen Zutat im Kuchen, und dazu bieten sich Birnen geradezu an! ZWIEBEL-BIRNEN-KUCHEN für eine runde Kuchenform von 20 cm ø Einkaufsliste zum Ausdrucken geriebener…

«CHEESEBURGER»-PASTETCHEN

Pies sind die englische Version von Pasteten. Manchmal ganz von Teig umhüllt, oder kleine Becherformen auch nur damit ausgekleidet. Aus dem «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» stammen Hamburger, auch als Beefburger bezeichnet. Sie sollen als Erinnerung an die Verpflegung mit Frikadellen von deutschstämmigen Auswanderern auf der Überfahrt in die neue Welt entstanden sein. Varianten davon gibt…

TOMATEN-AUBERGINEN TARTE TATIN

Tarte Tatin ist ein international bekannter französischer Apfelkuchen, der «kopfüber» gebacken und später gestürzt wird. Eine mögliche Erklärung dessen Herkunft ist nachstehend aufgeführt. Dass eine Tarte Tatin nicht nur mit Äpfeln, sondern auch mit Gemüse gebacken werden kann, ist nicht neu. Hier kommt meine Version mit Tomaten. Die kleinen Datteltomaten mit ihrer länglichen Form eignen…

SOMMERFRÜCHTE!

Dieses Rezept habe ich bereits am 22.07.2016 mit einer Füllung aus Mango publiziert. Es zählt für mich zu jenen Klassikern, die entstaubt gehören oder die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte! Mein Beitrag zu Julias Event #entstaubteklassiker Eine fruchtige Torte! Sie ist ganz einfach zu backen und lädt ein, herrliche Sommerfrüchte zu verwenden. Es…

LACHS QUICHE

Gleich auf mehreren Blogs, die ich regelmässig lese, sind mir dieser Tage Rezepte für eine Quiche mit Räucherfisch ins Auge gesprungen. Mit Saibling, Makrele oder Räucherlachs. Weil es hier keinen Räucherfisch gibt, wie ich ihn mag – und Räucherlachs einigermassen teuer ist –, habe ich eben frische Abschnitte einer ganzen Lachsseite selber geräuchert, wie ich…