ALLES KÄSE ODER WAS?!

Käse-Quiche … Käse-Tarte …, oder wie immer man sie nennen möge! Mit viel Käse (hoffentlich!), Schinken und mit einem Knusper-Croissant-Boden (aus Resten­verwertung!). Und wer grad keine Croissants zu verwerten hat, kann auch einen Quark-, Pasteten- oder anderen Knusperteig verwenden! QUICHE AU FROMAGE KÄSE-QUICHE MIT SCHINKEN UND KNUSPERBODEN 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken TEIG:…

CHICORÉE-TARTE

Bereits die alten Römer wussten Bittergemüse zu schätzen, sie assen Zichorienarten, wahrscheinlich als Puntarelle oder Catalogna. Unter der Bezeichnung «Intuba» (bot. Cichorium intybus) sind jedenfalls Rezepte überliefert. Heute sind die weissen «Zapfen» allgegenwärtig und eigentlich auch nicht nur saisonal verfügbar. Jedenfalls in Europa! Hier in Thailand habe ich erst kürzlich Chicorée gesehen und sofort zugegriffen,…

PANETTONE

Bei gekauftem Panettone tritt in der Regel mein Toaster in Aktion: in den meisten Fällen ist Panettone so trocken, dass ich ihn gleich etwas nachrösten mag. Ähnlich, wie beim Elsässer Gugelhupf: «Kouglof grillé»! Viel lieber esse ich selbst gebackenen Panettone. Nun ja, ein bisschen Zeit braucht es dazu schon. Ein Panettone muss luf-f-f-f-tig und gros-s-s-s-porig…

ZWIEBEL-BIRNEN-KUCHEN

Einen Zwiebel-Käse-Kuchen – die traditionelle «Schaffuser Bölletünne» – gab es bei uns (in den 1960/70-er Jahren) oft. Und so backe ich ihn auch noch heute. Manchmal gelüstet es mich jedoch nach einer fruchtigen Zutat im Kuchen, und dazu bieten sich Birnen geradezu an! ZWIEBEL-BIRNEN-KUCHEN für eine runde Kuchenform von 20 cm ø Einkaufsliste zum Ausdrucken geriebener…

«CHEESEBURGER»-PASTETCHEN

Pies sind die englische Version von Pasteten. Manchmal ganz von Teig umhüllt, oder kleine Becherformen auch nur damit ausgekleidet. Aus dem «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» stammen Hamburger, auch als Beefburger bezeichnet. Sie sollen als Erinnerung an die Verpflegung mit Frikadellen von deutschstämmigen Auswanderern auf der Überfahrt in die neue Welt entstanden sein. Varianten davon gibt…

TOMATEN-AUBERGINEN TARTE TATIN

Tarte Tatin ist ein international bekannter französischer Apfelkuchen, der «kopfüber» gebacken und später gestürzt wird. Eine mögliche Erklärung dessen Herkunft ist nachstehend aufgeführt. Dass eine Tarte Tatin nicht nur mit Äpfeln, sondern auch mit Gemüse gebacken werden kann, ist nicht neu. Hier kommt meine Version mit Tomaten. Die kleinen Datteltomaten mit ihrer länglichen Form eignen…