ANANAS & KARAMELL

Einfach genial und auch genial einfach!
Ein Dessert, das sich bereits am Vortag zubereiten lässt und für eine ganze Gästeschar vervielfacht werden kann.
Und: Dank den in der Frucht enthaltenen Enzymen, vereinfacht als «Bromelain» bezeichnet, gilt Ananas auch als Verdauungshilfe!

ARTISCHOCKEN-PASTETE

Pastetenbacken wird oft als Königsdisziplin bezeichnet, dabei ist es eigentlich gar keine Hexerei – vorausgesetzt, dass ein paar Regeln beachtet werden.
Wer die genüssliche (!) Arbeit in Angriff nimmt, wird mit einem köstlichen Resultat belohnt, welches gekaufte Pasteten bestimmt in den Schatten stellt!

GRÜNES APFELSÜPPCHEN

Diese grasgrünen Äpfel lachen mich immer wieder mal an, dabei mag ich sie gar nicht so besonders. Ich esse dann jeweils höchstens einen Apfel, die restlichen werden zu einem grünen Süppchen gekocht!
Warm oder kalt serviert: einfach köstlich!

KOHL – GANZ ELEGANT! #1

Dass Kohl ein ärmliches Image anhaftet, finde ich keinesfalls gerechtfertigt – vorausgesetzt, er wird mit Liebe und ein bisschen Raffinesse zubereitet. Längst hat er in der gehobenen Gastronomie Einzug gehalten und überrascht stets mit seiner Vielseitigkeit. Als feine Beilage passt dieser marinierte Weiss- oder Rotkohl sehr gut zu Terrinen und Pasteten, zu kurz gebratenem Fleisch,…

NUSS-PESTO MIT TEERAUCH

Pesto bedeutet auf Italienisch «gestossen, zerrieben», was auf eine Zubereitung im Mörser hindeutet. So die ursprüngliche Herstellung des klassischen «Pesto alla Genovese» mit Basilikum. Der Verwendung eines Cutters, den es in alten Zeiten nicht gab, steht heute nichts mehr im Weg. Zumal es hier um ein Pesto aus Nüssen geht, die nicht ganz so einfach […]

ZITRONEN&SPAGHETTI

Ähnlich wie bei Spaghetti in Rotwein wird die vorgegarte Pasta hier in einem Auszug aus Zitronenschale fertig gegart. Das Ergebnis ist frisch-aromatisch und umfasst alles, was die Zitrone an Aroma hergibt – ausser ihrer Säure! Eben habe ich von jenem Nachbarn mit dem Zitronenbaum wieder ein paar sonnengelbe Zitronen erhalten, von denen ich die Schale…