RADICCHIO ROSSO

Radicchio gilt in der italienischen Provinz Venetien als Delikatesse. Ein halbes Dutzend Sorten dieses Wintergemüses gibt es hier. Die teuerste und vielleicht beste unter ihnen ist der «Treviso Tardivo». Ursprünglich aus Chioggia, südlich von Venedig gelegen, stammt der vermutlich bekannteste unter ihnen, der weitverbreitete (selbst in Thailand angebaute!), kugelrunde «Radicchio di Chioggia». Ob rund oder…

MOZZARELLA!

Ich bekomme hier Mozzarella di Bufala, hier bekomme ich Mozzarella di Bufala – ich kann es gar nicht oft genug erwähnen! Nicht dass wir hier in Khao Lak kulinarisch hinter dem Mond wären, aber einen richtigen Büffel-Mozzarella kaufen zu können ist schon ein WOW-Erlebnis. Was nämlich sonst so mit «Mozzarella» angeschrieben ist, belasse ich lieber…

SCHARF ODER BRAV?

Gazzzpachchcho  Der Klassiker unter den «sopas frías», den kalten Süppchen aus Spanien, darf trotz seiner Kühle durchaus etwas Schärfe zeigen. Aber auch die brave Variante ohne Chili schmeckt wunderbar erfrischend. Tomaten, Peperoni (Gemüsepaprika) und Gurken übernehmen bei Gazpacho die Hauptrollen, gespielt werden darf mit den übrigen Zutaten – ebenfalls mit der Konsistenz: hier für einmal…

DIE VIELSEITIGEN

Jakobsmuscheln sind schnell zubereitet und ergeben stets elegante Gerichte, sei es in einer Hauptmahlzeit oder als Entrée. Sie sind vielseitig und lassen sich immer wieder neu kombinieren: auf einem Risotto, in einem Salat, gratiniert, mit Pasta oder wie hier auf Glasnudeln: JAKOBSMUSCHELN AUF GLASNUDELN Spielerei mit asiatischen Zutaten 4-6 Portionen als Vorspeise Einkaufsliste zum Ausdrucken…

STEFANI

Bartolomeo Stefani war im 17ten Jahrhundert Küchenchef am Hof der Fürsten Gonzaga in Mantua sowie Autor des Kochbuchs «L’arte di ben cucinare» – die Kunst des guten Kochens. Das Buch beschreibt nebst vielen detaillierten Ausführungen auch ein Bankett aus dem Jahre 1655, gegeben von Carlo II di Conzaga zu Ehren von Königin Christina von Schweden,…

I ❤ TOMATOES

Ich bin bekennender Tomaten-Fan! Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: HIER gedeihen Tomaten das ganze Jahr über und das weiss ich sehr zu schätzen. [Gemüsesorten, die es hier leider nicht gibt, will ich an dieser Stelle nicht erwähnen…] Lycopersicum esculentum (lateinisch-botanisch), «Paradeiser» (österreichisch), «Liebesapfel» (poetisch), «Xitomatl» (Azteken-sprache Nahuatl), «pomodoro» (italienisch = Goldapfel), «Love apples» (archaisch-englisch)…