ZWEIERLEI KARTOFFELN UND CHORIZO

Chorizo, die spanische Paprika-Wurst, gibt diesem Kartoffelsalat eine pikante Note. Für ein Mal wird dafür alles im Ofen gebacken. Und weil auch Süsskartoffeln dabei sind und diese schneller garen, als «normale» Kartoffeln, werden letztere ein bisschen vorgegart, damit beide Sorten gleichzeitig in den Ofen dürfen. SALAT AUS ZWEIERLEI KARTOFFELN UND CHORIZO 2 Portionen als Hauptgericht…

KÄLTE-EINBRUCH?

Wenn sich der Frühling noch nicht so recht durchsetzen kann und der April macht, was er will – in Europa nämlich gerade Schneegestöber – dann ist noch einmal etwas Kräftiges angesagt! Ein Gericht, das zwar ein bisschen Zeit zum Vorbereiten braucht, aber dann in einer guten Viertelstunde auf dem Tisch steht! Chorizo, die spanische Paprika-Wurst,…

BALLERON…

[Dieser Bericht enthält Werbung im weitesten Sinn: Erwähnung der «Kronenhalle», ein Restaurant, das ich einst besucht habe] Balleron ist in der Schweiz die elegante Bezeichnung für eine dicke Aufschnittwurst ohne Einlage, ähnlich der «Lyoner». In Lyon wird diese allerdings «Cervelas» genannt. Die «Zervelatwurst» ist wieder etwas anderes, als der traditionelle, schweizerische «Cervelat», welcher ausserdem in…

PUDDING ODER CAKE?

Für Spezialitäten anderer Länderküchen habe ich mich seit jeher interessiert. Herkunft, Zubereitung, Namensgebung und womöglich Geschichten dazu. Eier, Milch und Mehl, in etwas Fett gebacken, ergeben den in England berühmten «Yorkshire Pudding», ein fluffiges Gebäck als Beilage. Was ich als erstes darüber gelernt habe, war die Tatsache, dass «Yorkshire Pudding» eben «Dripping Cake» heisst, sobald…

PLAIN IN PIGNA

… könnte locker mit «prall im Ofen» aus dem Rhätoromanischen übersetzt werden. «Ofenrösti» heisst das Kartoffelgericht aus dem Bündnerland (der Schweizer Kanton Graubünden). Auf jeden Fall handelt es sich um eine knusprige Konkurrenz zur Berner Rösti. Heute stürmt es hier wie bereits seit einigen Tagen. Heftiger Wind bei blauem Himmel. Ungewohnt. Gewöhnungsbedürftig auch, dass das…