EIER VERLIEREN

Dieses Rezept habe ich bereits am 18.04.2014 publiziert. Es zählt für mich zu jenen Klassikern, die entstaubt gehören oder die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte! Mein Beitrag zu Julias Event #entstaubteklassiker   Eier kann man legen (jedenfalls Hennen können das!), man kann sie schaumig schlagen, backen, kochen, braten, färben, verstecken und wieder…

RISOTTO ROSSO-VERDE

So ROT wird ein Risotto mit einem gehaltvollen Rotwein! Ich hatte zwar weder einen Brunello aus der Toskana, noch einen Barolo aus dem Piemont – hier muss ich verwenden, was ich bekommen kann! Und das war ein Shiraz aus Chile! So GRÜN ist ein «Trito di basilico», eine Art grob zerstossener oder gehackter Pesto. Und…

POLENTA UND CREVETTEN

Hier kommt ein weiteres «all-in-one»-Gericht. Die Beilage bildet diesmal eine cremige Polenta, die als Basis – oder unterste Schicht – eines Gratins dient. Und schon hat man eine Art Eintopf aus dem Backofen! Diesmal mit Crevetten und Peperoni-Streifen: eine eher ungewöhnliche, aber überaus leckere Kombination! Bei dieser Polenta handelt es sich um eine cremige Zubereitung…

RANDEN

Besonders aromatisch:  Gewaschene, rohe Randen (Rote Bete) einzeln gut in Alufolie verpacken. Im Backofen bei 180 Grad je nach Grösse 45–60 Minuten backen. Für die Weiterverwendung in der Folie auskühlen lassen. Das Garen in der Folie bringt das erdig-süssliche Aroma besonders gut zur Geltung. Schälen und Schneiden der stark färbenden, roten Knollen muss man nicht…

WURSTWEGGEN

Nicht mit Brät, nicht wie die vom Grossverteiler (bääh!), nicht nach Art des Bäckers (na ja), auch nicht nach jener meiner Mutter – einfach anders: so, wie ich sie schon immer zubereite! Die Fleischfüllung backe ich in einem Käseteig, den ich sonst auch für Gemüse-Tartes verwende – eine feine, knusprige Sache! WURSTWEGGEN für 8 Stück…

GRÜNES THAI CURRY

Das bekannteste  unter den grünen Currys ist wohl «gäng khieo wan gai», das suppenartige Hühner-Curry. «Gäng khieo» = grüne Curry-Paste, «wan» = süss, «gai» = Huhn. Anstelle von Hähnchenfleisch können auch Schweine- oder Rindfleisch, Ente, Crevetten und Klösschen daraus, Seafood oder Muscheln verwendet werden. Muschelgerichte sind in Thailand sehr beliebt. Strassenküchen bieten «hoi thod» an,…