BITTER MACHT FITTER!

Für viele  ist ein bitterer Geschmack ungewohnt, denn seit Jahrzehnten setzt die Lebensmittelindustrie alles daran, bittere Geschmackskomponenten vor allem aus Gemüse wegzuzüchten. Dabei sind Bitterstoffe gesund, sie wirken sich positiv auf die Gesundheit aus, regen die Gallenproduktion in der Leber an, besitzen so eine für die Verdauung wichtige, natürliche Regulation und sind dadurch richtige Fitmacher!…

HOT POT

Was andernorts  als Festtagsmenü zelebriert wird, ist hier in Fernost zwar ebenfalls delikat, es braucht jedoch weder Sonntag noch Feiertag, um es zu geniessen: Hot Pot! Das ist der Ursprung des in Europa als «Fondue Chinoise» bekannten Gerichts. Es braucht nicht zelebriert, sondern lediglich genossen zu werden – so, wie man hier eben alles geniesst,…

DIE KLEINEN GRÜNEN

Micro Greens aus grünen Erbsen «Micro Greens»   Keimlinge und Sprossen sind in aller Munde und aktuell in vielen Blogs und Publikationen zu finden. Gibt man den Sprossen nach der Bildung von (meistens) zwei Keimblättern noch etwas Zeit zum Wachsen, werden sie als «Micro Greens» oder eben als «kleines Grün» bezeichnet. Bereits seit einiger Zeitziehen…

HIMBEERESSIG

Beinahe in den Tiefen meines Weinkühlers vergessen – aber eben: nur fast! Viele Zutaten,nicht nur selbst gemachte, sondern auch Mehle, Nüsse und vieles mehr bewahre ich hier in den Tropen in diesem Kühlschrank bei 12 °C auf, damit sie nicht verderben (Weinflaschen findet man in meinem Weinkühlschrank eher nicht!). Der selbst zubereitete Himbeeressig gehört auch…

AUSVORZÜGLICH…

…ist eine der Wortschöpfungen, wenn wir uns in unserem Gourmet-Club «La fourchette enchantée» beim Lob nicht entschliessen konnten, ob eine Zubereitung nun «ausgezeichnet» oder doch eher «vorzüglich» sei, WUNDERPRÄCHTIG eine weitere!So wird wohl jede*r seine eigenen Superlative haben, wenn es gilt, etwas als besonders lecker zu bezeichnen. Als «WUNDERBARSTENS»würde ich nachstehenden Salat bezeichnen, bei dem…

BÄRENSTARKE KREBSE

Krebseohne Scheren, deren Panzer relativ flach und seitlich mit einer Kante versehen sind, gehören zur Familie der Bärenkrebse, e = Slipper Lobster, f = cigale de mer. Das Fleischsitzt wie bei Crevetten ausschliesslich im Schwanzbereich. Es ist entschieden delikater und zarter, als jenes von Langusten und Hummer. Exemplareder Art «Kleine Bärenkrebse» werden bis 15 cm…