ARROSTO AI POMODORI SECCHI

Aus der mediterranen Küche sind sie gar nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem angenehmen, intensiv-aromatischen Geschmack sind sonnengetrocknete Tomaten nicht nur wertvolle Basis für roten Pesto, Risotto oder Pasta-Gerichte. Auch in Saucen dürfen sie gerne mal die Hauptrolle spielen.
Hier zu einem Braten.

HACKFLEISCH-BÄLLCHEN CHINESISCH

Gebratene und kurz geschmorte Fleischbällchen gibt es in wahrscheinlich allen Länderküchen. Das Frittieren bei nachstehender Zubereitung kann sowohl in einer Heissluft-Fritteuse, wie auch ganz konventionell (allerdings mit erheblich grösserer Ölmenge!) bewerkstelligt werden. Ein AirFryer (Heissluft-Fritteuse) ist jedoch für Fleischbällchen geradezu prädestiniert: ohne Wenden werden sie mit sehr wenig Öl rundum gleichmässig gebraten! HACKFLEISCH-BÄLLCHEN CHINESISCH MIT…

RATATOUILLE TRIFFT CASSOULET

Ganz schön sommerlich kann ein Cassoulet daherkommen, wenn es mit Sommergemüse zubereitet wird! Grüne Bohnen und Erbsenschoten ersetzen einen Teil der getrockneten Böhnchen, Aubergine und Peperoni – um dem Ratatouille die Ehre zu geben – sowie etwas Sellerie gesellen sich ebenfalls dazu. Tomaten werden nicht zerkocht, sondern als oberste Schicht in diesem Bohnentopf mitgegart, abgerundet…

SCHISCH KEBAB | MECHOUIA

Viele Länder lassen grüssen, wenn es um Kebab geht. Türkisch als «şiş kebap» für «Spiess mit Grillfleisch» bekannt, werden Varianten auch in weiteren Ländern und mit anderen Fleischarten als Lamm und mit Gemüse wie beispielsweise Auberginen zubereitet. Die leckeren Spiesschen sind in der gesamten orientalischen Küche und der des Balkans verbreitet. Ebenfalls «Mechouia», ein Salat mit…

PASTA BAKE MIT «SOUS-VIDE PULLED PORK»

Pulled Pork und auch «Pulled Chicken» sind in ihrer Verwendung sehr vielseitig. Sei es in einem Sandwich, für einen Geflügelsalat oder wie hier zusammen mit Penne gebacken. Also wenn ich schon «Pulled Pork» verwende, darf ich nachstehenden Pasta-Gratin wohl auch «Pasta Bake» nennen?! Und wie edel und herrlich aromatisch ein solcher «Pasta Bake» mit «Pulled…

GULASCH ODER RAGOÛT?

Ob ein Gericht mit der Bezeichnung «Gulasch» in Ungarn existiert, oder gar nicht bekannt ist, darüber wurde schon vielerorts diskutiert und geschrieben. Die Magyaren betonen ja stets, dass «gulyás» eine Suppe sei und dass «unser» Gulasch korrekt «pörkölt» heisse, die Version mit Schmand wird «paprikás» genannt. Die Wiener Küche hat im 19. Jahrhundert Dutzende «Gulasch»-Varianten…