ALLA LEPRE

Ein traditionelles Gericht aus der Toskana und Umbrien nennt sich «… alla lepre».
Lepre = Hase, selbst wenn es heute wohl meistens mit einem Kaninchen zubereitet wird.
Das Spezielle an diesem Rezept ist die umwerfend aromatische Sauce. Ausserdem kann praktisch alles – sogar am Vortag – vorbereitet werden!

ALLA LEPRE

Hase oder Kaninchen? Der Hase hat längere Ohren, als das Kaninchen, ebenfalls längere Läufe (Beine), ist von grösserer Statur. Hasen sind Einzelgänger und leben auf dem Feld, Kaninchen sind gerne gesellig und halten sich eher im Buschwerk auf. Ein Hase (ital. lepre) ernährt sich von Baumrinden und Pflanzen-trieben, das Kaninchen (ital. coniglio) frisst lieber Gras…

IN UMIDO …

… steht für eine Zubereitungsart und bedeutet in etwa «geschmort im eigenen Saft». Bei nachstehender Zubereitung mit einem Kaninchenschenkel ist der Saft frischer Tomaten beteiligt, der sich mit Hilfe von wenig Alkohol (Weisswein), Säure (Zitronensaft) und Olivenöl zu einer sämigen Sauce verbindet. Es handelt sich um ein traditionelles Rezept aus Ligurien, Italien. Was würde dazu…