CHICORÉE MIT FISCH UND PILZEN

Bereits die alten Römer wussten Bittergemüse zu schätzen, sie assen Zichorienarten, wahrscheinlich als Puntarelle oder Catalogna. Unter der Bezeichnung «Intuba» (bot. Cichorium intybus) sind jedenfalls Rezepte überliefert. Die Entstehungsgeschichte des heutigen, weissen Chicorées könnte diese sein: 1846 zog Monsieur Bresier, der Chefgartenbauer am Botanischen Garten in Brüssel, die möglicherweise ersten Chicorées. Nachdem er die Wurzeln des Cichorium…

FISCHSALAT IN GRÜNEM CURRY

Fischsalate werden in vielen Fällen mit Mayonnaise-artigen Saucen angerichtet und zählen deshalb zu den Feinkostsalaten. Andere Marinaden können den Saft von Zitrusfrüchten enthalten und sind dadurch etwas leichter und fruchtiger. Hier in Thailand bietet sich eine Zubereitung mit Kokosmilch und grüner Curry-Paste an und überrascht dadurch mit einer angenehmen Schärfe. FISCHSALAT IN GRÜNEM CURRY Spielerei…

PASTETCHEN MIT FISCH-RAGOÛT

Dieses Rezept habe ich bereits am 22.09.2013 publiziert. Es zählt für mich zu jenen Klassikern, die entstaubt gehören oder die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte! Mein Beitrag zu Julias Event #entstaubteklassiker Vol-au-vent «Fliegt mit dem Wind» heissen Blätterteigpastetchen in Frankreich. Und leicht soll ein Pastetenhaus auch sein, grad wie wenn es mit…

FISCH-GRATIN MIT GURKEN UND DILL-PASTA

Dillspitzen Mit ihrer süss-aromatischen, anisartigen Note sind frische Dillspitzen ideale Begleiter zu Fischgerichten, Saucen, Salaten, Gurken, Frischkäse und Eierspeisen. Auch in Thailand ist frischer Dill sehr verbreitet. Er wird für Suppen und in der Isan-Küche (Nordost-Thailand) auch für Currys verwendet. Dill&Pasta Pasta aus einem Teig mit Dillspitzen sind ideale Begleiter zu Fischgerichten. Dill&Gurken Kein Gurkensalat…

HOT POT

Was andernorts  als Festtagsmenü zelebriert wird, ist hier in Fernost zwar ebenfalls delikat, es braucht jedoch weder Sonntag noch Feiertag, um es zu geniessen: Hot Pot! Das ist der Ursprung des in Europa als «Fondue Chinoise» bekannten Gerichts. Es braucht nicht zelebriert, sondern lediglich genossen zu werden – so, wie man hier eben alles geniesst,…

RÄUCHERFISCH MIT DER TOLLEN KNOLLE

Schon wieder! Schon wieder wurde mir eine Sellerieknolle, die es hier in Thailand eben nicht gibt, mitgebracht! Dieses Mal kommt sie aus dem schönen Wien – herzlichen Dank Trixi und Paul! Nachdem  ich den letzten Knollensellerie zu Salat verarbeitet habe, eine Art Lasagne aus Sellerie und einen wunderbaren Gemüse-Gratin zubereitet habe, war mir jetzt eher…