BŒUF BOURGUIGNON

Die Zubereitung des Ragoûts Bœuf Bourguignon ist relativ einfach, braucht lediglich eine lange Schmorzeit: gewürfeltes Rindfleisch wird in Rotwein und Kalbsfond langsam gegart und zum Schluss mit gebratenen Speckwürfelchen, Pilzen und glasierten Zwiebelchen ergänzt.
Dass dafür ein gehaltvoller Rotwein verwendet wird, versteht sich von selbst – am besten natürlich ein Burgunder, der später auch zum Essen getrunken wird!

SIIKH KEBAB

Nicht nur in der Levante (Mittelmeerländer östlich von Italien) und in den Küchen des Maghreb (Nordwestafrika) sind solche Zubereitungen bekannt, auch in Fernost schätzt man Kebabs aller Art, meistens aus gehacktem Fleisch, welches vielfältig gewürzt als zylinderförmige Rollen gegrillt wird.
Siikh Kebab ist eines dieser unzähligen, asiatischen Kebabs, meistens aus Lamm, Rind oder Huhn. Ich habe mangels Lamm ein durchzogenes Stück vom Schwein verwendet.

TRÜFFEL-BURGER

Ein edler Burger mit Rindfleisch, Pilzen und Trüffeln. Mayonnaise mit getrockneten Oliven. Ein bisschen Stangensellerie für etwas Biss.
Zu all diesen erlesenen Zutaten gehört für mich kein Brioche-Bun, ein eher rustikales Brötchen. Nicht gerade Vollkorn, aber einfach ein ganz normales, ohne Butter und vor allem keines dieser gekauften Watte-Dingern.

RINDFLEISCH­WÜRFEL MIT TOMATEN ASIATISCH

Mein «geschütteltes» Rindfleisch hat mit dem vietnamesischen «Bo Luk Lak» nur entfernt zu tun: ein paar asiatische Saucen und gewürfeltes Rindfleisch. Dazu kommen ganze, kleine Dattel- oder Cherrytomaten.
Das Ganze steht – nach Bereitstellen der Zutaten – in 10 bis 15 Minuten auf dem Tisch!

LOK LAK | RINDFLEISCH KAMBODSCHANISCH

Die kambodschanische Zubereitung dieses «Shaking Beef», bei welcher schwarzer Pfeffer und Limettensaft – neben Rindfleisch und Kräutern! – die Hauptrollen spielen.

WATERFALL BEEF

Das Rauschen eines Wasserfalls wird hier mit dem Brutzeln und Zischen von scharf angebratenem Fleisch assoziiert.
Von dieser Art «Rauschen» hat «Waterfall Beef» seinen Namen erhalten – so jedenfalls wird es erzählt.