BLANQUETTE DE POULE

Ein Ragoût vom Huhn ist bei mir immer dann angesagt, wenn ich wieder Geflügelbouillon oder hellen -Fond für den Vorrat zubereite. Weil dafür die Hühnerknochen unerlässlich sind, verwende ich ein ganzes Huhn, sowie eine Hähnchenkarkasse. Wer jedoch lieber Geflügelteile anstelle eines ganzen Huhns verwenden möchte, sollte sich vor allem an Hähnchenschenkel halten: diese weisen für…

LACHS QUICHE

Gleich auf mehreren Blogs, die ich regelmässig lese, sind mir dieser Tage Rezepte für eine Quiche mit Räucherfisch ins Auge gesprungen. Mit Saibling, Makrele oder Räucherlachs. Weil es hier keinen Räucherfisch gibt, wie ich ihn mag – und Räucherlachs einigermassen teuer ist –, habe ich eben frische Abschnitte einer ganzen Lachsseite selber geräuchert, wie ich…

LAUCH-KAROTTEN-SALAT «LOW CARB»

Low Carb Mit wenig Kohlenhydraten ist eigentlich schon der bereits publizierte Lauchsalat mit Mohn, jener ist jedoch eher als Gemüsebeilage gedacht. Mit ein paar Karotten-«Nudeln» avanciert er jetzt zu einer Hauptspeise, die sich wunderbar als leichtes Abendessen eignet. LAUCH-KAROTTEN-SALAT «LOW CARB» 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken ORANGEN-LIMETTEN-DRESSING: 30 ml Orangensaft 30 ml Gemüsebouillon…

BRASATO AL BAROLO

Rindsbraten ohne Schnick und Schnack. So, wie er in bella Italia als «Secondo» serviert wird. Ohne Härdöpfelstock (Kartoffelpüree), weil nämlich wahrscheinlich als «Primo» bereits Pasta, Risotto oder Gnocchi serviert wurden. Jedenfalls im Piemont. Wer in anderen Ländern gerne eine Beilage dazu hätte, mag eine Polenta, feine Nudeln oder eben Kartoffelpüree dazu servieren. Brasato al Barolo…

SCHWEINEBAUCH FINNISCH

In Thailand wird Schweinebauch gerne und häufig gegessen, sei es in Scheibchen samt Fett und Schwarte kurz gebraten, oder sanft erhitzt, um erst einmal das Fett auszulassen, um schliesslich knusprig geröstet zu werden. Über letzteres habe ich bereits berichtet: Muu saam dschaan khuaa glüa. Wie wird Schweinebauch in anderen Ländern zubereitet? Leicht gepökelt, sanft während…

PASTA MIT KASTANIENSAUCE

Vielleicht sind sie noch auf Plätzen und in den Gassen: die Kastanien-Brater, die ihre «heiiissssse Marrrroni!» feilhalten. Wer noch welche bekommt, sollte davon eine Tüte mit nach Hause nehmen, um diese köstliche Sauce zu kochen – selbst, wer gebratene Kastanien eigentlich gar nicht so gerne mag, jedenfalls nicht aus der Tüte! Und sollte den Marroni-Bratern…