ZARTGEGART #4

Weiter geht es mit der sanften Garmethode, bei welcher nicht nur eine niedrige Ofentemperatur, sondern auch die Garflüssigkeit eine Rolle spielt – dieses Mal mit einem Schweinsfilet, zartgegart in Bier! Im Gegensatz zum konventionellen Niedergaren (Fleisch anbraten, im Ofen garziehen lassen, Sauce separat zubereiten) wird beim Zartgaren zuerst niedergegart und zwar in einer Marinadenflüssigkeit, aus…

MÜÜSLICHÜECHLI

Mit Bircher-Müesli  hat das nichts zu tun, welches man eben korrekt als «Müäsli» ausspricht. Für teutonische Zungen wohl ebenso schwierig, wie «Chuchichäschtli» … Kleine Mäuschen sind schweizerdeutsch «Müüsli». Und die «Chüechli» sind Küchlein. Ist doch gar nicht so schwierig! Jedenfalls handelt es sich hier um Salbeiblättchen, welche – ausgebacken – ihren Namen der länglichen Form…

COCKTAILSTUNDE #1: GINGER

L’heure bleue Als «blaue Stunde» wird die Zeit in der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit bezeichnet: die ideale Cocktailstunde! Auf diesen Seiten möchte ich ein paar neue Cocktails und erfrischende Longdrinks mit und auch ohne Alkohol vorstellen, die man sonst nirgendwo findet. Whisky sour zählt zu den klassischen Cocktails. Wenn er mit Bourbon gemixt…