ERINNERUNGEN: AIMO E NADIA | MAILAND | ITALIEN

MELANZANE «AIMO E NADIA»
Ein sehr schlichtes Rezept – aber wie viele einfachen Zubereitungen köstlich und ehrlich, ohne Schnörkel und Pipapo: Auberginenscheiben umhüllen eine zarte Füllung aus Ricotta, Parmesan und Basilikum.
Die Geschichte mit Erinnerungen an dieses Rezept aus Mailand ist hier zu lesen.

PASTA E PISELLI

Traditionellerweise wird dieses Süditalienische Gericht mit der kurzen Pasta-Sorte «Ditali» oder aber mit «Orecchiette» zubereitet. Beides hatte ich nicht und habe deshalb selbstgemachte, frische «Maltagliati» verwendet. Ebenfalls kochte ich einen kleinen Gemüse-Sugo dazu, der es wirklich in sich hat! Es ist wiederum ein Gericht, welches ganz aus dem Vorrat zubereitet werden kann: Pasta aus der…

VORFRÜHLINGS-GEFÜHLE!

«Im Märzen der Bauer…» Ja: erst einmal pflügt und sät er – aber bis die Saat aufgegangen ist und geerntet werden kann, dauert es natürlich noch ein bisschen. Wer es gar nicht erwarten kann behilft sich schon (zu) früh mit Spargel aus Übersee oder mittlerweile auch mit Gemüse aus den Folientunnels einheimischer Produzenten, die sich…

FISCHFILETS MIT ZITRONENSAUCE

Diese himmlische Zitronensauce habe ich bereits im April 2018 mit Cornucopie – die Pasta-Sorte, die es nicht zu kaufen gibt! – vorgestellt. Sie zählt für mich zu jenen Klassikern, die entstaubt gehören oder die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte! Zitronensauce ist immer wieder ein Thema – vielfach von der Schilderung eines Misserfolgs…

ERINNERUNGEN: LIGURIEN | CINQUE TERRE | ITALIEN

Ligurien, Cinque Terre Herrlicher Küstenstreifen südöstlich von Genua. Köstlich die Küche dieser fünf Länder, beziehungsweise Ortschaften: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Und noch etwas südlicher: Porto Venere*. *it: «Venus-Hafen», venere: die Betonung liegt auf dem ersten e In Porto Venere bekamen wir in einer unscheinbaren Trattoria als «Primo», dem ersten Hauptgang, ein ebenfalls unscheinbares…

SPAGHETTI ALL’UBRIACO

Dieses Rezept habe ich bereits am 25.04.2018 publiziert. Es zählt für mich zu jenen Klassikern, die entstaubt gehören oder die ich einfach wieder mal in Erinnerung rufen möchte! Mein Beitrag zu Julias Event #entstaubteklassiker Manchmal ist ein in Thailand gekaufter Rotwein nicht das, was man von Preis und Etikett eigentlich erwarten dürfte. Bei falschen Temperaturen transportiert,…